DeutschlandHamburgTipps

Blutlache am Ufer der Binnenalster am Jungfernstieg gefunden

Am Jungfernstieg in Hamburg hat eine Blutlache am Sonntagabend zu einem Großeinsatz der Polizei und der Feuerwehr geführt. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, stammt das Blut ersten Tests zufolge zwar von einem Menschen, die weitreichenden Ermittlungen mit Spürhunden und Tauchern in der Binnenalster verliefen aber ins Leere. Ein Labortest soll nun weitere Hinweise liefern, die Ergebnisse dazu stehen aber noch aus. 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"