DeutschlandSchwerinTipps

Tourismusverband mit neuer Strategie und neuem Personal

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat am Mittwoch eine neue Marken- und Kommunikationsstrategie vorgestellt. Unter dem Motto «Mecklenburg-Vorpommern. Das Urlaubsland» sollen mit einer neuen Strategie die natürlichen Stärken des Landes genutzt werden, wie der Tourismusverband am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Teil der Neuausrichtung ist demnach auch die Überarbeitung der zugehörigen Internetseiten und Plattformen.

Zudem bekommt der Tourismusverband zum 1. November eine neue stellvertretende Geschäftsführerin, die auch die Leitung im Bereich Tourismusthemen übernehmen soll. Beate Kassner wechselt von der Zillertal Tourismus GmbH in Tirol in das 55-köpfige Team im Nordosten. «Sie bringt viel Erfahrung, Motivation und Energie mit und wird helfen, den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu halten», sagte hierzu Verbandsgeschäftsführer Tobias Woitendorf.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"