EuropaTipps

Störung einer Oberleitung führt zu Zugausfällen

In den Sommerferien gibt es für Kinder in Hamburg ein besonderes Highlight: Polizei und Feuerwehr laden zum Kinder-Hit-Tag. Von Einsatzfahrzeugen bis hin zu Vorführungen gibt es viel zu sehen - doch die Kleinen zieht es zunächst vor allem in eine ganz bestimmte Richtung.

Aufgrund einer Störung an einer Oberleitung in Elmshorn ist der Zugverkehr zwischen Hamburg und Neumünster stark eingeschränkt. Die Ausfälle beträfen den Zugverkehr von und nach Hamburg in Fahrtrichtung Kiel, Flensburg und Westerland, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Donnerstag mitteilte. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Neumünster und Elmshorn sei bestellt. Die Störung der Oberleitung habe um 10:40 Uhr begonnen. Es war den Angaben zufolge zunächst noch unklar, wie lange die Beeinträchtigung des Zugverkehrs anhalten werde. Man versuche, die Störung schnellstmöglich zu beheben, sagte die Sprecherin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"