EuropaTipps

Liebenthaler Jungpferde beziehen Weiden am Schiffshebewerk

Ein Dutzend junger Liebenthaler Pferde hat am Montag die Weiden nahe des Schiffshebewerks in Niederfinow (Landkreis Barnim) bezogen. Zukünftig sollen immer mindestens zwölf Tiere aus der Mutterherde am Standort bleiben, teilte die SHW Tourismus- und Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Niederfinow mit. Überzählige Tiere sollen demnach mittelfristig verkauft werden.

Bis September 2022 standen die Tiere noch in Liebenthal (Landkreis Oberhavel). Die Tiere sollen nun ausgebildet und auch geritten werden oder eine Kutsche ziehen. Somit bekomme die Region auch eine weitere touristische Aktion, erklärte die verantwortliche Organisatorin und Pferdewirtin Julia Rossow.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"