PrahaTourenTschechien

Glaskunst: Kunst und Handwerk auf der Goldenen Straße

Es muss nicht immer Dürers Hase sein, der modern derangiert vorm Nürnberger Burggelände kauert. Zwischen den Kunstmetropolen Nürnberg mit seinem Institut für moderne Kunst und den Prager Filmstudios Barrandov, wo sich die Oskar-Preisträger die Klinke in die Hand geben, finden Sie auf unserer KulTour jede Menge Geheimtipps: versteckte Galerien, Skulpturen aller Epochen, kurioses und traditionelles Kunsthandwerk.

An was erkennt man einen Weidener in Tokyos Gourmetrestaurant Aragawa? Richtig, er wendet den Teller, um sicher zu gehen, dass er aus der Porzellanstadt stammt. Glas- und Porzellanmanufakturen dominierten viele Jahrhunderte das wirtschaftliche Leben zwischen nördlicher Oberpfalz und Böhmerwald.

Die Globalisierung hat diese Tradition bis auf wenige Ausnahmen in eine tiefe Depression gestürzt. Einige wenige haben die Chance der Krise ergiffen und wie Xaver Hofmeister eine neue Nische besetzt: In der Amberger Evelynhütte kreiert der Glasmacher mundgeblasene Kunstwerke nach Entwürfen von Künstlern wie Otmar Alt. Mehr über die Glasklinik oder Hüttenabende auf www.evelyn-glashuette.de

Goldene Shopping-Tour
Böhmischer Granat in Gold gefasst, hochwertiges Kristallglas, klassisches Zwiebelmusterporzellan, mundgeblasene Kopien mittelalterlicher Gläser und Kelche, originelle Handarbeit aus Keramik mit witzigen Tiermotiven: Die Liste möglicher origineller Mitbringsel von Ihrer goldenen Shoppingtour ist lang.

In den Regalen lassen sollten Sie dagegen die monströsen Gartenzwerge, die eigens für den deutschen Biedermanngeschmack in China angefertigt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"