TypischWien

Wien – unterm Dach

Das ist natürlich genial. Zum Teil ganz behutsam, zum Teil sehr gewagt nutzen die Wiener Architekten lange ungenutzten, aber urbanen Raum: die hohen Dächer der wunderschönen Altbauten.

 

B) Das “settimo cielo” gegenüber dem Steffel gibt alles: gutes Essen, guter Blick.

Unter den Wolken …
aber zumindest über den Dächern von Wien zu wohnenist schon ein ganz besonderes Privileg. Viele gute Architekten wagen sich an die planerisch nicht ganz so einfache Aufgabe, neuen Wohnraum über den Köpfender Anderen wachsen zu lassen: die Dachausbauten. Schauen Sie mal zur Abwechslung nicht nur am Steffl, dem Stephansdom, nach oben, sondern auch anderer und aller Ortens und Sie werden mit dem einen oder anderen architektonischen Highlight belohnt. Wir haben für Sie vier Locations unterm Dach ausgemacht, die öffentlich zugänglich sind und mit wunderbaren Bars und Restaurants und – natürlich – mit bezaubernden Ausblicken aufwarten.

A) Im umstrittenen Haashaus lockt auch das Gegenüber.

ADRESSEN

A. Do & Co Im Haashaus | Stephansplatz 12
www.doco.com

B. Settimo Cielo | Singerstraße 3
www.settimocielo.at

C. Cantino im Haus der Musik
Seilerstätte 30
www.cantino.at

D. SkyCafe im Steffl-Kaufhaus | Kärtner Straße 19
www.skybox.at

Alles erster Bezirk
Mit der U-Bahn U1 + U3: Stephansplatz

C) Blick aus dem Fenster in den Innenhof

So kannst aussehen, wenn einem genügend liquide Mittel zur Verfügung stehen …

TIPP



Mächtig beeindrucken: Beim Rendezvous im Do & Co einen Fensterplatz mit Blick auf den Steffl reservieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"