EuropaTipps

Sababurg-Sanierung kommt weiter voran

Die Sanierung der nordhessischen Sababurg kommt weiter voran. Wie der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, soll als nächstes das frühere Wirtschaftsgebäude des Dornröschenschlosses im Reinhardswald abgerissen werden. Anschließend beginnt den Angaben zufolge der Abriss des aus den 1970er-Jahren stammenden Hotel- und Restaurantanbaus. Mit dem geplanten Neubau des Hotels soll dann im kommenden Jahr begonnen werden.

Bis Oktober 2021 hatten die Arbeiten an der in der Nähe von Hofgeismar (Landkreis Kassel) gelegenen Touristenattraktion mehr als ein Jahr wegen eines Rechtsstreits im Vergabeverfahren geruht. Das Land Hessen will nach eigener Darstellung mit der Sanierung unter anderem den Tourismus- und Wirtschaftsstandort Nordhessen stärken. Der LBIH koordiniert das Projekt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"