EuropaTipps

Polizei setzt Suche nach Vermisster in Ostwestfalen ohne Erfolg fort

Lastenräder prägen immer mehr das Bild vieler Städte. Das Land Brandenburg unterstützt die Anschaffung unter bestimmten Voraussetzungen.

Die Polizei in Ostwestfalen hat am Freitag die Suche nach einer seit Mittwoch vermissten 68-Jährigen an zwei Orten fortgesetzt. Neue Hinweise habe die Suchaktion an einem Baggersee in Halle und am Wohnort des getrennt von der Vermissten lebenden Ehemanns in Steinhagen nicht ergeben, teilte die Polizei am Freitagabend mit.

Taucher der DLRG hätten nochmals ohne Erfolg Orte im See abgesucht, wo Ortungsgeräte am Donnerstag Signale gesendet hatten. Unterstützt wurde die Suche bei schlechter Sicht im Wasser mit Booten der Feuerwehr. Auch auf dem Hof des Ehemanns fanden die Ermittler keine Hinweise.

Seit Mittwoch sucht die Polizei nach der 68 Jahren alten Frau aus Steinhagen bei Bielefeld. Die Ermittler schließen eine Gewalttat nicht aus, auch wenn bislang konkrete Hinweise auf ein Verbrechen fehlen. Verwandte der 68-Jährigen hatten sich am Mittwoch an die Polizei gewandt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"