EuropaTipps

Nach vier Jahren Pause: Nostalgisches Skirennen in Winterberg

Zum ersten Mal nach vier Jahren Pause steigen Skifahrer im Sauerland wieder in historischer Ausrüstung auf die Piste. Am Sonntag (11.00 Uhr) werden zum traditionellen «Nostalgie-Skirennen» etwa 40 Teilnehmer erwartet. Auf dem Programm im Winterberger Ortsteil Neuastenberg stehen ein Hindernislauf sowie ein Skispringen auf einer eigens dafür gebauten Naturschanze. Zum Abschluss findet eine Massenabfahrt der Teilnehmer statt. Die Wintersport-Freunde tragen bei der Veranstaltung nostalgische Kleidung und absolvieren die Rennen auf Holzski – wie vor 100 Jahren.

Der Spaß-Wettbewerb auf der Postwiese in Neuastenberg findet in diesem Jahr zum 17. Mal statt. Die Veranstaltung wird normalerweise alle zwei Jahre ausgetragen, wurde zuletzt allerdings wegen der Corona-Pandemie verschoben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"