DeutschlandMünchenTipps

Mehr als jeder dritte Büroarbeiter im Urlaub für Job erreichbar

Kann eine Krise die Reiselust befördern? Die Welt ist so unruhig wie seit Jahrzehnten nicht - die Staatsregierung hofft, dass das für den Tourismus sogar eine Chance sein könnte.

Mehr als jeder dritte Arbeitnehmer in Deutschland mit einem Büro-Job ist auch im Sommerurlaub für die Chefetage oder Kollegen erreichbar. Insgesamt sagten dies 37 Prozent der Befragten in einer Umfrage von Yougov im Auftrag des Technologieunternehmens Slack, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Das sind 6 Prozentpunkte mehr als bei einer entsprechenden Umfrage vor einem Jahr.

Der am häufigsten genannte Grund für die Erreichbarkeit ist allerdings nicht die Erwartungshaltung des Chefs oder der Chefin, sondern eigener Antrieb, den 80 Prozent der Erreichbaren in der Befragung nannten. Dahinter folgten wichtige Aufgaben und Projekte mit 76 Prozent und erst dann die Erwartungshaltung des Arbeitgebers.

Selbst Befragte, die sagten, nicht im Urlaub erreichbar zu sein, checken aber oft ihre Mails. 16 Prozent aus dieser Gruppe tun dies selbst im Urlaub mindestens täglich. Bei den Erreichbaren ist dieser Wert mit 73 Prozent allerdings sehr viel höher.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"