GroßbritannienLondonTipps

Londoner Hotels verzeichnen vor Staatsbegräbnis mehr Buchungen

Vor dem Staatsbegräbnis der Queen in rund einer Woche verzeichnen Hotels in der britischen Hauptstadt steigende Buchungen. Die Kette Travelodge mit knapp 80 Londoner Hotels teilte mit, die Buchungen von Gästen aus allen Teilen des Landes nähmen zu. Man arbeite «rund um die Uhr», um sich auf die Zeit rund um den Staatsakt vorzubereiten. Vor der Trauerfeier wird die am Donnerstag gestorbene Queen Elizabeth II. für mehrere Tage in der Westminster Hall des britischen Parlaments aufgebahrt. Trauernde können ihr dort einen letzten Besuch abstatten, allerdings wird mit enorm langen Wartezeiten gerechnet.

«Bei uns ist es voller geworden, seit sie die Daten verkündet haben», sagte ein Hotel-Angestellter des «The Bridge Hotel» im Londoner Stadtteil Southwark, das knapp eine halbe Stunde Fußweg von der Westminster Hall gelegen ist. Im noch näher gelegenen Waterloo Hostel sind die Buchungen um 30 Prozent gestiegen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"