DeutschlandLeipzigTipps

Kulturstätten laden zu einer Rätseltour durch Leipzig ein

Mehrere Kulturstätten in Leipzig und Umgebung laden Interessierte zu einer webbasierten Rätseltour ein. Unter dem Namen «MOSAÏQUE» startet das Spiel am 24. März mit sechs Herausforderungen an verschiedenen Standorten, wie Lilou Boudin vom Tapetenwerk Leipzig am Dienstag mitteilte. Es gehe unter anderem um ein Wiederbeleben und Zusammenerleben von Kultur, so Boudin. Das Projekt wird durch das Programm «Neustart Kultur» des Bundes unterstützt. Fünf der Stationen sind in Leipzig, eine befindet sich in Altenburg.

Grundlage des «MOSAÏQUE» bildet eine Web-App, über die Spielende die Aufgabenstellungen erfahren, die an den jeweiligen Kulturorten gelöst werden können. Hinweise sind an den verschiedenen Stationen versteckt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erspielen sich Einblicke in die Geschichte der fiktiven Welt Tessera, die kurz vor dem Untergang steht. In Zukunft solle das Spiel laut Boudin jeden Monat um eine weitere Herausforderung erweitert werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"