DeutschlandKielTipps

«Gorch Fock» vor 175. Auslandsreise

Die Crew des Segelschulschiffs «Gorch Fock» will am Montag (10.00 Uhr) von Kiel aus zu ihrer 175. Auslandsreise starten. Nach Angaben der Marine werden in den kommenden Monaten insgesamt rund 250 Offiziersanwärter und -anwärterinnen in drei Törns erste Erfahrungen an Bord des Großseglers sammeln. Später soll es für sie an die Universitäten der Bundeswehr in Hamburg und München gehen. Auch Kadetten aus Korea, Kolumbien, Malaysia, Frankreich, Togo, Kamerun, Benin und Senegal sind während der Reise an Bord.

Unter dem Kommando von Andreas-Peter Graf von Kielmansegg soll das Schiff Kurs auf Spanien und Portugal nehmen. Über Irland geht es dann zurück nach Kiel. Dort wird der Dreimaster am 7. Juli zurückerwartet. Damit wird die gut 89 Meter lange Bark zur Kieler Woche Ende Juni nicht an ihrem Stammliegeplatz, der Gorch-Fock-Mole, liegen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"