EuropaTipps

Eine Million Menschen feiern ikonisches Hotel an Copacabana

Ende des Jahres soll die vergünstigte Mehrwertsteuer von sieben Prozent für Speisen in der Gastronomie auslaufen. Keine gute Idee, findet Starkoch Tim Mälzer und fordert ein Umdenken.

Rund eine Million Menschen haben den 100. Geburtstag des Grand Hotels Copacabana Palace in der brasilianischen Millionenmetropole Rio de Janeiro gefeiert. Höhepunkt der Feier in der Nacht auf Sonntag (Ortszeit) war ein Konzert von DJ Alok am berühmten Strand von Copacabana vor dem Fünf-Sterne-Hotel. Der Brasilianer wird vom Fachmagazin «DJ Magazine» derzeit als viertbester DJ der Welt geführt. Beendet wurde die «Show des Jahrhunderts» mit einem spektakulären Feuerwerk.

Das Copacabana Palace im Stil des Art déco wurde 1923 eröffnet und ist das bekannteste Hotel in Rio de Janeiro. Es liegt an der Strandpromenade Avenida Atlântica und verfügt über 220 Zimmer, mehrere Restaurants und eine Piano Bar. Viele internationale Stars stiegen im Copacabana Palace ab, darunter Marilyn Monroe, Rita Hayworth, Brigitte Bardot, Madonna, Elton John, Walt Disney, Mick Jagger und Janis Joplin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"