EuropaTipps

BRP ERÖFFNET OFFIZIELL SEIN ERSTES EUROPÄISCHES DESIGN- UND INNOVATIONSZENTRUM IN SOPHIA ANTIPOLIS

BRP Inc. (TSX: DOO) (NASDAQ: DOOO) weiht heute sein erstes europäisches Design- und Innovationszentrum ein. Dieses neue Zentrum, mit Sitz in Sophia Antipolis in Südfrankreich, unterstreicht die zentrale Rolle, die dem BRP das Design und die Innovation als Wachstumsmotor zuweist. Diese Einrichtung in Sophia Antipolis unterstreicht den Wunsch von BRP, sich noch stärker an den europäischen Trends zu orientieren und weiterhin Produkte anzubieten, die den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen seiner Kunden und der Gemeinden, in denen es tätig ist, zu entsprechen.

Das Zentrum, das fortschrittliche Konzeptstudien zur nachhaltigen städtischen Mobilität durchführen wird, wird eine führende Rolle in der globalen Elektrifizierungsstrategie von BRP spielen. Im Rahmen seines CSR25-Programmes hat sich das Unternehmen zu einem technologischen Wandel verpflichtet. Das Unternehmen will in jeder seiner bestehenden Produktlinien Elektromodelle anbieten und bis zum Jahr 2035 50% seiner verkauften Fahrzeuge elektrisch betreiben.

„Design und Innovation stehen im Mittelpunkt unserer Strategie und unserer Werte. Wir werden nie aufhören, die Grenzen zu verschieben, um den Verbrauchern Produkte anzubieten, die ihre täglichen Reisen erleichtern und es ihnen ermöglichen, neue Spielräume zu erkunden”, sagte José Boisjoli, President und Geschäftsführer von BRP. „Wir sind stolz darauf, in Sophia Antipolis unser erstes Design- und Innovationszentrum in Europa zu eröffnen. Dies ermöglicht es uns, unser Verständnis für die Dynamik des Marktes zu verbessern. Diese lokale Präsenz, kombiniert mit dem Einfallsreichtum unserer Teams und der Innovationskultur von BRP, wird es uns ermöglichen, unsere Kunden, Händler und Partner in Europa besser zu bedienen”, fügte er hinzu.

Eingebettet zwischen dem Meer und den Bergen im Herzen einer Region, die als Drehscheibe für die Erforschung grüner Technologien anerkannt ist, wird das Zentrum BRP in die Lage versetzen, weiterhin die besten Designtalente der Welt für seine kreativen Teams zu gewinnen.

„Das Design- und Innovationsteam von BRP besteht aus mehr als 130 Experten in 19 verschiedenen Ländern. Dank der Kreativität, die durch den Austausch von Ideen und die Vielfalt der Perspektiven innerhalb unseres Teams entsteht, können wir die Paradigmen der Branche verändern. Die Ankunft neuer Kollegen, die im europäischen Ökosystem verwurzelt sind, wird unseren Austausch nur beflügeln, damit wir die ganze Kraft des Designs in den Dienst unserer Verbraucher und Gemeinschaften auf beiden Seiten des Atlantiks stellen können”, sagte Denys Lapointe, Chief Design Officer bei BRP.

Bei der Verwirklichung dieses Projekts wurde BRP von lokalen institutionellen Partnern unterstützt, insbesondere von den Teams der Gemeinde Sophia Antipolis und dem Team Côte D‘Azur. Im Laufe seiner Erkundungen traf das Unternehmen auch mehrere wichtige Akteure der sozioökonomischen Landschaft, die ihm halfen, die Innovationsdynamik in der Region besser zu verstehen.

Nicolas Deluy leitet mit seinem bikontinentalen Fachwissen seit Dezember 2022 das Team des Zentrums, das sich aus etwa 15 Experten aus verschiedenen Ländern zusammensetzt, darunter Industriedesigner, Farb-, Material- und Oberflächenexperten, sowie ein Tonmodellierer. Neben der Arbeit an fortschrittlichen Konzepten im Bereich der nachhaltigen Mobilität wird das Team auch Designdienstleistungen für interne BRP-Partner in Europa und Skandinavien erbringen.

Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Bestimmte Informationen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen zu den erwarteten Vorteilen und Auswirkungen, die mit diesem Zentrum verbunden sind, einschließlich in Bezug auf die Gewinnung von Talenten und die Kundenerfahrung, sowie seine Rolle in der globalen Elektrifizierungsstrategie von BRP, Aussagen in Bezug auf die Verpflichtung des Unternehmens zur sozialen Verantwortung (CSR25), einschließlich seiner Absicht, bestehende Produktlinien zu elektrifizieren und sein Ziel, elektrische Produkte zu verkaufen, und andere Aussagen, die keine historischen Fakten sind, sind „zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne der kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise durch die Verwendung von Begriffen wie „kann”, „wird”, „würde”, „sollte”, „könnte”, „erwartet”, „prognostiziert”, „plant”, „beabsichtigt”, „Trends”, „Hinweise”, „antizipiert”, „glaubt”, „schätzt”, „Ausblick”, „prognostiziert”, „prognostiziert”, „wahrscheinlich” oder „potenziell” oder die negativen oder anderen Variationen dieser oder anderer Wörter, sowie vergleichbare Wörter oder Sätze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit inhärenten Risiken und Ungewissheiten verbunden und basieren auf einer Reihe allgemeiner und spezifischer Annahmen. Das Unternehmen warnt davor, dass seine Annahmen möglicherweise nicht eintreten werden und dass die globalen wirtschaftlichen und politischen Bedingungen in Verbindung mit einem oder mehreren der Risiken und Ungewissheiten, die im jährlichen Informationsformular des Unternehmens vom 22. März 2023 erörtert werden, zu solchen Annahmen führen können, obwohl sie zum jetzigen Zeitpunkt als vernünftig erachtet werden, als sie gemacht wurden, ungenau waren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens oder der Branche wesentlich von den Aussichten oder den implizierten zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen durch solche Aussagen abweichen können.

Informationen zu BRP

BRP Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Welt der Powersport-Produkte, Antriebssysteme und Boote, das auf über 80 Jahren Einfallsreichtum und intensiver Verbraucherorientierung basiert. Durch sein Portfolio an branchenführenden und unverwechselbaren Marken mit Ski-Doo und Lynx Snowmobiles, Sea-Doo Wasserfahrzeugen und Pontoons, Can-Am Straßen- und Geländefahrzeugen, Alumacraft und Quintrex Booten, Manitou Pontons und Rotax Schiffs- Antriebssystemen, sowie Rotax Schiffsmotoren für Karts und Freizeitflugzeuge erschließt BRP aufregende Abenteuer und bietet Zugang zu Erlebnissen auf verschiedenen Spielplätzen. Das Unternehmen vervollständigt seine Produktlinien mit einem speziellen Portfolio an Teilen, Zubehör und Bekleidung, um das Fahrerlebnis vollständig zu optimieren. BRP hat sich dem verantwortungsbewussten Wachstum verschrieben und entwickelt elektrische Modelle für seine bestehenden Produktlinien und erkundet neue Niederspannungsprodukte, sowie von Menschen unterstützte Produktkategorien. BRP hat seinen Hauptsitz in Québec, Kanada, und verzeichnet einen Jahresumsatz von ca. 10 Milliarden US-Dollar aus über 130 Ländern. Es beschäftigt weltweit nahezu 23.000 engagierte, einfallsreiche Mitarbeiter.

www.brp.com

@ BRPNews

Ski-Doo, Lynx, Sea-Doo, Can-Am, Rotax, Alumacraft, Manitou, Quintrex und das BRP-Logo sind Marken der Bombardier Recreational Products Inc. oder von ihren Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Für Medienanfragen: Tamara Chiasson, Media Relations, BRP, media@brp.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2049389/BRP_Inc__BRP_OFFICIALLY_OPENS_ITS_FIRST_EUROPEAN_DESIGN_AND_INNO.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2049387/BRP_Inc__BRP_OFFICIALLY_OPENS_ITS_FIRST_EUROPEAN_DESIGN_AND_INNO.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2049398/BRP_Inc__BRP_OFFICIALLY_OPENS_ITS_FIRST_EUROPEAN_DESIGN_AND_INNO.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/brp-eroffnet-offiziell-sein-erstes-europaisches-design–und-innovationszentrum-in-sophia-antipolis-301792273.html

Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               BRP Inc.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"