EuropaTipps

Anreisetag beim Elektro-Festival Airbeat One

Es blitzt und donnert heftig: Ein Sommergewitter zieht auf. Gut, jetzt mehr zu wissen, als dass frei stehende Bäume und Gipfelkreuze zu meiden sind.

Das Elektromusik-Festival Airbeat One, das zweitgrößte Event in MV nach der Fusion, beginnt bald in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwoigslust-Parchim). Am Mittwoch reisen die Camper an, am Abend steigt für sie die erste Party. Die Tore des Festivalgeländes öffnen sich dann am Donnerstag, 16.00 Uhr, wie ein Festivalprecher sagte.

Für die Polizei ist der Mittwoch bereits ein Großeinsatztag. Bei der Anreise gehe es vor allem darum, den Verkehr zu ordnen und Rückstaus auf die A24 Hamburg-Berlin zu vermeiden, so ein Polizeisprecher. Außerdem kündigte die Polizei stichprobenartige Drogenkontrollen an. In diesem Jahr soll besonders die gefährliche Ecstasy-Pille «Blue Punisher» im Fokus stehen.

Bis Sonntag werden täglich bis zu 65 000 Feiernde auf dem Festivalgelände auf dem Sportflugplatz der 7000 Einwohner zählenden Kleinstadt Neustadt-Glewe erwartet. Mehr als 60 000 Tickets sind nach Angaben der Veranstalter bisher verkauft worden. Ausverkauft ist das Festival aber bisher nicht. Für Kurzentschlossene gebe es noch Tages- und auch komplette Festivaltickets.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"