EuropaTipps

Tanzdrama „Ein Traum von roten Häusern” (A Dream of Red Mansions) erfreut sich bei der chinesischen Jugend zunehmender Beliebtheit

Ein originelles Tanzdrama „A Dream of Red Mansions”, das vom Jiangsu Centre für darstellende Künste und dem Nanjing Chinese Traditional Orchestra koproduziert wurde, wurde kürzlich in Nanjing aufgeführt. Die Produktion wird in diesem Jahr landesweit auf Tournee gehen und Städte wie Shanghai, Suzhou und Hangzhou besuchen. Obwohl es sich um die vierte Tournee handelt, hat die Begeisterung des Publikums für die Aufführung nie nachgelassen, so dass die Karten fast sofort ausverkauft waren. Das Tanztheater erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei der Jugend, die die Schönheit der traditionellen chinesischen Kultur entdecken möchte.

Um das Tanzdrama zu sehen, klicken Sie bitte auf: https://www.youtube.com/watch?v=fWa6hBGiY3w

Was macht das Tanzdrama „A Dream of Red Mansions” zu einem Hit in China? Wie kann es das Publikum, insbesondere die Jugend, ansprechen? Das Drama hat seine Wurzeln in den Klassikern der chinesischen Literatur. „A Dream of Red Mansions” ist einer der vier großen klassischen chinesischen Romane, die von Cao Xueqin während der Qing-Dynastie geschrieben wurden. Der Roman gilt als Enzyklopädie der chinesischen Feudalgesellschaft, da er das Leben und die sozialen Strukturen der chinesischen Gesellschaft des 18. Jahrhunderts präzise und detailliert beschreibt. Nanjing, das von der UNESCO als „Stadt der Literatur” ausgezeichnet wurde, ist die Heimatstadt des Schriftstellers Cao Xueqin und die Wiege von „A Dream of Red Mansions”. Mit dem Tanzdrama können die Zuschauer in den Wohlstand der alten Stadt Nanjing eintauchen.

Darüber hinaus ist das Tanzdrama eine harmonische Kombination aus Tradition und Moderne. In gewissem Maße hat das Tanzdrama die traditionelle Literatur kreativ umgestaltet und innovativ weiterentwickelt und das Talent und die Innovation junger Künstler hervorgehoben. Es gelingt ihnen, die chinesische Kultur und das ästhetische Konzept in Form eines Tanzdramas zu präsentieren und die traditionelle Kultur in der neuen Zeit mit Leben zu erfüllen. Die meisten Künstler im Produktionsteam sind aus den 90er-Jahren. Sie berücksichtigen die ästhetischen Vorlieben junger Menschen bei der Bühnengestaltung mit Einfallsreichtum, um die einzigartige östliche Schönheit und Weisheit hervorzuheben.

Kunst geht über die Grenzen hinaus. Jetzt können Zuschauer auf der ganzen Welt den innovativen Ausdruck traditioneller chinesischer Kultur im Internet schätzen, unabhängig von der Entfernung. Folgen Sie den Konten von „China Culture & Art” auf Facebook und YouTube, um die Höhepunkte und Bühnenfotos der Show zu genießen.

Links zu Bildanhängen:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=439373

Bildunterschrift: Das Bühnenfoto von „A Dream of Red Mansions”

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2043192/A_Dream_of_Red_Mansions.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/tanzdrama-ein-traum-von-roten-hausern-a-dream-of-red-mansions-erfreut-sich-bei-der-chinesischen-jugend-zunehmender-beliebtheit-301785053.html

Pressekontakt:

Herr Wong,
Tel.: 86-10-63074558.
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Jiangsu Centre for the Performing Arts

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"