Ratgeber

Neuer Lehr-Klettersteig am Reschenpass in Tirol

Nauders (dpa/tmn) – Am Reschenpass in Tirol gibt es einen neuen hochalpinen Klettersteig-Lehrpfad. Er führt bei Nauders bis hinauf zur Bergkastelspitze (2912 m).

Der Goldgrat genannte Steig bringt auf Lehrtafeln Basics zum Klettersteiggehen näher und wird mit zunehmendem Verlauf schwieriger, erläutert der Tourismusverband Tiroler Oberland.

Anfang für Einsteiger

Der erste Abschnitt richtet sich an Kinder und Einsteiger – hier soll sich, ohne große technische Herausforderungen, der Umgang mit dem Klettersteig-Set üben lassen.

Doch schon ab dem zweiten Teil steigen die Herausforderungen mit ersten anspruchsvollen Stellen. Wer dem Goldgrat bis zum Ende folgt, erreicht das Gipfelkreuz.

Erster seiner Art in den Alpen

Der Klettersteig-Lehrpfad, der über den Zirmbahn-Sessellift zu erreichen ist, soll laut Tourismusverband der erste dieser Art im hochalpinen Bereich sein.

Der Reschenpass – gut 100 Kilometer südwestlich von Innsbruck gelegen – verläuft über die österreichisch-italienische Grenze und ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung in den Alpen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"