EuropaTipps

Neue Beschilderung an Schierker Loipen

Die Schierker Loipen bekommen eine neue, erweiterte Beschilderung. «Die Loipentafeln enthalten im Vergleich zur alten Beschilderung eine Reihe von weiteren Informationen wie Angabe der Entfernung zum Zielpunkt, den Schwierigkeitsgrad der Loipe oder den Hinweis auf Gefahren», erklärte der Präsident des Skiverbandes Sachsen-Anhalt, Rüdiger Ganske, am Donnerstag. Wesentlich sei die Kennung des Ortes der Tafel, der GPS-gestützt sei und in einem Loipenplan festgehalten. Somit sei es der Bergwacht möglich, Skiläufer bei einem Unfall schnell zu lokalisieren.

Die Beschilderung soll Anfang 2023 an den Schierker Loipen und der Renneckenbergloipe angebracht werden, begonnen wurde schon kurz vor Weihnachten. Beteiligt sind der Nationalpark Harz und der Bauhof Schierke. Die Schierker Loipen werden den Angaben zufolge seit Jahren über eine Zusammenarbeit zwischen dem Förderverein für Skisport und Naturschutz im Harz, der Stadt Wernigerode und dem Nationalpark Harz betrieben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"