EuropaTipps

Y Chinas Beitrag: Wie bringt Chengdu verschiedene Küchen zu einem Schmelztiegel zusammen?

Frischer Rettich gilt als bayerische Biergartenspezialität. Und die Bayern wissen auch, wie man ihn essen muss - und zwar gesalzen. Was das bewirkt, erklärt eine Ernährungsexpertin.

Chengdu, im Südwesten Chinas, ist bekannt als der “Himmel der Küchen” und unternimmt große Anstrengungen, um verschiedene Küchen aus Nord- und Südchina zu verschmelzen. Feinschmecker können hier auch ganz spezielle westliche Gerichte mit Chengdu-Stil entdecken.

Als Gastgeberstadt der World University FISU Games 2021 hat Chengdu alle Vorbereitungen für diese große Veranstaltung abgeschlossen – von den fertiggestellten Veranstaltungsorten bis hin zu Verkehrsprojekten. Jugendliche aus der ganzen Welt werden erwartet, um in der Stadt um ihre sportlichen Ziele zu konkurrieren.

Welche Speisen wird Chengdu den Athleten servieren und wie kann man ihren Bedürfnissen aus verschiedenen Ländern und Regionen gerecht werden?

Raz Galor von Y China begibt sich nach Chengdu, um das Restaurant für Athleten zu erkunden, bevor es offiziell eröffnet wird. Er spricht mit chinesischen und britischen Köchen, erfährt mehr über den Vorbereitungsprozess in den Kantinen und wirft einen Blick auf die Speisekarten. Anschließend darf Raz einige repräsentative Gerichte in der Kantine probieren und das Essen aus der Perspektive eines Ausländers genießen.

Das Organisationskomitee der FISU Games 2021 empfiehlt Touristen insgesamt 100 Restaurants in Chengdu, und Raz besucht ein Chuanchuan-Restaurant (Speisen am Spieß), um das scharfe Essen zu probieren, das in China und dem Rest der Welt bekannt ist. Dabei erkennt er, dass die Küche in Chengdu auch die gastfreundliche und lebhafte Kultur der Stadt widerspiegelt.

Pressekontakt:

Kontaktperson: Y China
Tel: 0086-15201656085
E-Mail:BD@wewowwe.com
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Y China

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"