Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Wolverhampton

Großbritannien, Wolverhampton
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  



"Wolverhampton" ist eine Stadt und ein Metropolitan Borough in den West Midlands, England. Im Jahr 2004 hatte das gesamte Stadtgebiet eine Bevölkerungszahl von 251 462 Einwohnern, womit die Stadt gemessen an der Einwohnerzahl die dreizehntgrößte Englands ist. Historisch gesehen ist sie ein Teil von Staffordshire, bildet jedoch seit 1974 einen Teil des Metropolitan County in der Industrieregion der mittelenglischen West Midlands etwa zwei Autostunden nördlich von London.

Die Stadt verfügt über eine Universität, die University of Wolverhampton, den historischen Stadtteil Tettenhall und einen Fußballclub, der aktuell in der Saison 2009/2010 in der obersten Division (Premier League) spielt, die Wolverhampton Wanderers.

Geschichte
Nach örtlicher Überlieferung soll der anglosächsische König Wulfhere von Mercia 659 hier ein Marienkloster begründet haben. Sachsen und Dänen fochten hier 910 eine entscheidende Schlacht, in der die Sachsen Sieger blieben.Im Jahre 985 schenkte König Ethelred Grundbesitz an einem Ort namens Heantun einer Lady Wulfruna. Dies gilt als Grüdungsakt der Siedlung.
Im Jahr 994 wurde in Wolverhampton ein Kloster eingeweiht, zu dessen Unterhalt Wulfruna Land in Worcestershire und anderen Gegenden Englands zur Verfügung stellte. Die heutige St. Peter’s Church steht an der Stelle des von Wulfruna gestifteten Klosters.

1179 wird ein Markttag in Wolverhampton erwähnt, aber 1204 wurde König Johann darauf aufmerksam, dass die Stadt kein Marktrecht besaß. Ein wöchentlicher Mittwochmarkt wurde erst am 4. Februar 1258 durch Henrich III. gewährt.

Im 14. und 15. Jahrhundert war Wolverhampton eines der Hauptzentren des Wollhandels, wovon auch das Wappen der Stadt zeugt. Auch Strassennamen mit „Fold“ wie Blossom’s Fold, Farmers Fold, Townwell Fold und Victoria Fold oder Woolpack Street and Woolpack Alley erinnern an diese Funktion.
1512 gründete Sir Stephen Jenyns ein früherer Lord Mayor of London die immer noch existierende Wolverhampton Grammar School.

Wolverhampton brannte im April 1590 und im September 1696. Das Feuer dauerte 1590 fünf Tage.
Ab dem 16. Jahrhundert entwickelte sich Wolverhampton auch zu einem Zentrum der Metallverarbeitung.

Im 19. Jahrhundert wurde Wolverhampton stark industrialisiert, nicht zuletzt dank der reichen Kohle- und Erzvorkommen der Region. Stattliche Herrenhäuser wie Wightwick Manor und The Mount (gebaut für die Familie Mander, Farbenproduzenten) oder Tettenhall Towers erinnern an diese Zeit. Eine Vielzahl dieser viktorianischen Häuser wurde allerdings in den 1960er und 1970er-Jahren abgerissen.

Den Zuwanderern des 19. Jahrhunderts aus Wales und Irland folgten im 20. Jahrhundert solche aus entfernteren Regionen, etwa zahlreiche Sikhs. Diese kamen 1940-1970 aus dem Punjab und stellen heute etwa 8% der Gesamtbevölkerung der Stadt.

Wolverhampton erhielt durch den Reform Act aus 1832 zwei Parlamentssitze. Die britische Regierung gab am 18. Dezember 2000 bekannt, dass Wolverhampton City-Status bekommen würde, zuvor war dieses Begehren 1953, 1966, 1977, 1985 und 1992 gescheitert.

Die gegenwärtige Hauptbahnhof stammt aus 1852, das aktuelle Gebäude aber wurde 1965 errichtet. Um 1930 war Wolverhampton Betreiber des weltgrößten Trolleybussystems. Der letzte Trolleybus verkehrte 1967.

Princes Square in Wolverhampton war 1927 Ort der ersten britischen automatischen Verkehrsampelanlagee in Großbritannien.

Söhne und Töchter der Stadt
* Richard Attwood, Autorennfahrer
* Slade, weltbekannte Rockband und in den 70er Jahren die erfolgreichste englische Band seit den Beatles, gegründet 1966, Trennung 1992.
* Dave Holland, Jazz-Bassist
* Beverley Knight, R&B-/Soul-Sängerin
* Goldie, Musiker und Schauspieler
* Alfred Noyes, englischer Dichter
* Gebrüder Stevens, Gründer der Motorradmarke A.J.S.
* Nigel Bennett, britisch-kanadischer Schauspieler und Schriftsteller
* John Rhodes, Autorennfahrer
* Billy Hartill, Fußballspieler
* Ernest Cox (1883-1959), englischer Ingenieur und Unternehmer

Sport
Wolverhampton beheimatet den englischen Fußballclub Wolverhampton Wanderers.
In der Spielsaison 2008/2009 gelang der Mannschaft der Aufstieg in die Premier League, der höchsten englischen Fußball-Liga. Wolverhampton beheimatet zudem eine Galopprennbahn.

Siehe auch

* Tough Guy Race





Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 15.05.2021 05:25 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Durch die Streets of London drängten sich schon zu einer Zeit Millionen von Gents und Prols, als anderswo in Europa die Überschreitung der 100 000-Einwohner-Marke bereits als Eintrittskarte in den Club der Metropolen reichte. 1851 war London mit
"London" (englische Aussprache ) ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
Premierminister Boris Johnson hatte bereits vergangene Woche Investitionen von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Krankenhäusern, Straßen und Schulen angekündigt. Umgerechnet rund 13 Milliarden Euro
Auch Restaurants, Friseure, Kinos, Museen und Bibliotheken durften ihre Türen unter Einhaltung strikter Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung wieder öffnen. Von einigen Experten wurden die Lockerungen als zu früh kritisiert. Mit
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ein Bürgermeister für alle Londoner will Sadiq Khan sein. Der 45-Jährige Labour-Politiker verkörpert den Traum Zigtausender Einwanderer, die ihr Glück in der Millionenmetropole London suchen. London (dpa) - Der Sohn pakistanischer Immigranten
Liebe Briten, ne nous quittez pas, geht nicht fort von uns, was war, vergesst nicht ganz - den deutschen Krieg, Churchills EU-Appell: Bitte geht nicht fort, vergesst nicht das viele Geld, das euch zugute kam, die Friedenszeit, das Wembley-Tor, bitte
Boris Johnson liebt es, zu schockieren. Ein echter Populist eben. Aber das Joch der Regierungsverantwortung will er lieber nicht tragen. London (dpa) - Allein der Auftritt des Boris Johnson an diesem Donnerstag ist Hollywood-reif. Um Mittag endet
"Krank, was hier passiert ist", sagt Emre Can. Der deutsche Nationalspieler in Liverpools Reihen beschreibt das Unbeschreibliche. Dortmunds Ex pusht die Beatles-Stadt und stürzt seine Borussen in eine Depression. 0:2, 1:3, Gänsehaut
Natürlich kann man sich fragen: Wie in aller Welt konnten Dortmund und Leverkusen gegen diese beiden spielerisch begrenzten Mannschaften ausscheiden? Villareal fiel 90 Minuten vor allem durch unfaire Aktionen von – Pars pro toto – Soldado auf.
Es wäre ungefähr so, als ob St. Pauli Meister würde – ein erklärter Anti-Establishment-Club aus den englischen East Midlands setzt sich gegen alle Scheichs, Abramowitsche und teure Importe aus Holland (Louis van Gaal, ManU), Portugal (José
Wetter

London


(15.05.2021 05:25)

-1 / 5 °C


16.05.2021
1 / 5 °C
17.05.2021
-1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum