DeutschlandHamburgTipps

Windows: So verbessern Sie Fotos per Mausklick

Wer Fotos auf seinem Rechner schnell verbessern will, kann das auch mit der «Fotos»-App in Windows tun. Das geht mit ein paar Mausklicks auch ganz automatisch.

Aktuelle Windows-Rechner haben mit der «Fotos»-App auch ein eigenes Bildbearbeitungsprogramm an Bord. Damit lassen sich unter anderem Fotos ganz schnell automatisch verbessern.

So werden per Autokorrektur etwa Farben aufgebessert, der Kontrast angepasst oder Perspektiven korrigiert. Das klappe fast immer ausgezeichnet, berichtet die «Computer Bild» (Ausgabe 16/2023). So funktioniert‘s zum Beispiel unter Windows 11:

Man klickt doppelt auf die zu bearbeitende Fotodatei im Datei-Explorer. Die «Fotos»-App öffnet sich – meistens. Wenn nicht, mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und unter «Öffnen mit» in der «Windows-Fotoanzeige» auswählen, mit welchem Programm eine Bilddatei standardmäßig geöffnet werden soll. Auch im Vorgänger-Windows kommt man dann mit rechtem Mausklick weiter.

Per Zauberstab und Schieberegler Bilder verändern

Im geöffneten Programm erscheint das Bild in Großansicht. Mit der Maus klickt man auf das «Bearbeiten-Symbol». Das findet sich oben in der Mitte links. Es lässt sich an einem Stift vor einem Bild-Symbol erkennen. So erscheinen mittig wieder drei Symbole – hier ist nun das mit dem Pinsel gefragt. Draufgedrückt, öffnet sich rechts der Filter mit dem Zauberstab zum automatischen Verbessern per Klick.

Mit dem weißen Schieberegler lässt sich der Effekt verstärken (nach rechts ziehen) oder der Effekt zurücknehmen (nach links). Danach wie gewünscht abspeichern.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"