Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Wenn die Bären heimlich locken

Österreich, Wien
Von Michael Jaugstetter   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Und Otter und Seehunde und Elefanten und Antilopen und Flusspferde und Geparden und und und
Fische fangen. Bären locken. Ziegen füttern. Schloss Schönbrunn hat eine Menge zu bieten: Zoo und Irrgarten, Wüsten und Palmen, Brot und Spiele.
Galerie
Der älteste Tiergarten der Welt (seit 1752) hat neben vielen Tieren, exotische wie gewöhnliche, auch einiges an Geschichte zu bieten:
Der Gemahl Maria Theresias, Franz Stephan von Lothringen hat das damals illustre Ensemble planen und bauen lassen. Innerhalb eines Jahres sind zwölf Gehege, ein Verwaltungsgebäude, zwei Höfe und ein Teich entstanden. Nicht zu vergessen die ersten Raubtiere wie Bären, Wölfe und sogar ein Elefant. 1828 kam dann als Geschenkt des Ägyptischen Vizekönigs die erste Giraffe dazu, die zur damaligen Zeit ziemlich Eindruck schindete, was sich in Giraffentorte, Giraffeln, eine Art Mürbgebäck. und Theaterstücken äußerte.

Anfang des zwanzigsten Jahrhundert wurde der Tiergarten erheblich erneuert, artgerecht ausgebaut und mit über 3500 Tieren auch einer der größten Zoos der Welt.
 
Im Schönbrunner Zoo finden Sie ein Regenwaldhaus, Wüstenhaus, Aquarien- und Terrarienhäuser, das Valerie H. Schindler-Insektarium, das Mexikohaus und ein Polarium.
 

Tierpatenschaften sind hier genauso erwünscht wie ganz viele, neugierige Fragen. Von Allerkleinsten bis zu den ganz Großen.
ÖFFNUNGSZEITEN

Tiergarten:
Jänner 9.00-16.30 • Februar 9.00-17.00 • März 9.00-17.30
April 9.00-18.30 • Mai 9.00-18.30 • Juni 9.00-18.30
Juli 9.00-18.30 • August 9.00-18.30 • September 9.00-18.30
Oktober bis Ende der Sommerzeit 9.00-17.30
November 9.00-16.30 • Dezember 9.00-16.30

Wüstenhaus:
Jänner – April 9.00-17.00 • Mai - September 9.00-18.00 • Oktober – Dezember 9.00-17.00
Dieser Artikel ist Teil der Tour "Wien - BEWEGEN"
Lebensart
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Wien" ist die Bundeshauptstadt und zugleich eines der neun Bundesländer Österreichs. Die Stadt ist mit rund 1.690.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes, im Großraum Wien leben mit etwa 2,4 Millionen Menschen mehr als ein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Ein Juwel hinter den Bäumen, Jugendstil zum Träumen, und eine Aussicht, wie von Gott gemacht.  Husch, Husch, Sackerlrutschen [Sackerl = Tüte, Plastiktüte] Da geht’s aufi auf’n Berg, und mit Juchu und
Dann heißt’s aufgepasst, Türen auf und rein in die gute Stube. Wenn’s a no an Fensterplatz gibt, die Sonne scheint, dann ist die Welt in Ordnung und Wien zeigt sich von seiner schönsten Seite. Immer der Nase lang. Da freut sich der Mensch
Dann heißt’s aufgepasst, Türen auf und rein in die gute Stube. Wenn’s a no an Fensterplatz gibt, die Sonne scheint, dann ist die Welt in Ordnung und Wien zeigt sich von seiner schönsten Seite. Immer der Nase lang. Da freut sich der Mensch
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Ein besonderer Genuss sind selbstverständlich die jährlichen die 2021 vom 23. – 25. Juli wieder stattfinden. Drei Tage mit 30 Yoga-Events aller Stilrichtungen an ausgewählten Kraftorten im Kufsteinerland, angeleitet von einheimischen
Das Angebot nach Deutschland öffnet Gästen der Region dank der KufsteinerlandCard zahlreiche Programmpunkte in einem Umkreis von 120 Kilometern von Bayern über Tirol bis nach Salzburg. Auch grenzüberschreitende Busse, wie der
Dem Dauerdruck aus München versucht die Regierung in Berlin mit Ruhe und Routine zu begegnen. Doch vor dem Dreiertreffen der Koalitionäre Seehofer, Merkel und Gabriel zum Umgang mit dem Flüchtlingsandrang wächst die Spannung. Berlin/München
In einem Land, in dem sprachlicher Nebel verbreitet ist, möchte eine 69 Jahre alte Juristin mit klaren Ansagen nächstes Jahr Staatsoberhaupt werden. Für Österreich wäre die Wahl von Irmgard Griss eine Sensation. Der erste Schritt ist getan. Wien
Wetter

Wien


(07.05.2021 04:09)

-4 / -1 °C


08.05.2021
-5 / -1 °C
09.05.2021
-5 / -2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum