DeutschlandMünchenTipps

Welches Potenzial steckt in privatem Carsharing? / Digital Hub Mobility und Partner präsentieren Erkenntnisse zu urbanem Experiment am 11. Mai 2023 (F

Das Teilen privater Autos könnte die individuellen Mobilitätsoptionen erhöhen, den Einsatz von Ressourcen mindern und den knappen öffentlichem Raum entlasten – soweit die Vision. Im Rahmen von citizen mobility, dem Co-Innovation Format des Digital Hub Mobility von UnternehmerTUM, hat Designit gemeinsam mit weiteren Partnern diesen Ansatz untersucht und das urbane Experiment “Hausflotte” auf Münchens Straße gebracht. Die Ergebnisse werden am 11. Mai im Munich Urban Colab vorgestellt.

Als Teil der bundesweiten Digital Hub Initiative arbeitet der Digital Hub Mobility mit seinen interdisziplinären Partnern an der Mobilität der Zukunft. Designit als strategischer Partner dieses Netzwerks unterstützte das jüngste Pilotprojekt von citizen mobility zu privatem oder Peer-2-Peer-Carsharing (P2P). Gemeinsam mit weiteren Partnern wie der Landeshauptstadt München, BMW Group, SWM, MVG und Start-ups wurde zu dem Thema geforscht und das Experiment “Hausflotte” mit drei Münchner Hausgemeinschaften umgesetzt. Die Erkenntnisse werden öffentlich präsentiert, um Anmeldung wird gebeten.

Hausflotte & die Zukunft von (P2P) Carsharing Donnerstag, 11. Mai 2023 ab 16:30 Uhr Munich Urban Colab, Freddie-Mercury-Straße 5, 80797 München

Der Digital Mobility Hub ist an der UnternehmerTUM, Europas größtem Zentrum für Gründung und Innovation angesiedelt. Seit vielen Jahren ist die Design- und Innovationsberatung in diversen Angebote und Formaten aktiv, darunter citizen mobility und die Digital Product School (DPS). Seit diesem Jahr ist Designit offizieller Netzwerkpartner des Digital Hub Mobility und Mitglied des Steuerkreises.

Über Designit

Die strategische Innovationsberatung und Designfirma steht für skandinavische Designkultur, die den Menschen ins Zentrum ihrer Gestaltung stellt. Sie begleitet Unternehmen von der strategischen Beratung bis hin zur Implementierung der erlebbaren Produkte und Services. In weltweit 14 Büros entwerfen internationale Teams Produkte und Dienstleistungen für die Zukunft. In Deutschland arbeitet Designit aus München für Kunden wie BMW, Novartis, Raiffeisenbank International, Lufthansa oder Bosch. Seine Expertise setzt das Unternehmen als Schlüssel für gesellschaftliche Veränderung ein und treibt zukunftsrelevante Themen voran. Designit wurde 1991 in Aarhus, Dänemark, gegründet und ist seit 2015 eine eigenständige Marke von Wipro Limited.

Kontakt:

Jens Röper
+49 . 177 855 96 57
jens.roeper@designit.com

Designit Germany GmbH
Gabrielenstraße 9
80636 München
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Designit

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"