EuropaTipps

Volle Strände an der Ostsee

Geht's um Jazz, gibt es in den USA einen Ort: New Orleans in Louisiana, wo er geboren wurde. Und einen zweiten: Kansas City. Hier wirkten Größen wie Charlie Parker. Auf den Spuren des «Kansas Jazz».

Volle Strände, so weit das Auge reicht: In der Lübecker Bucht hat am Wochenende Hochbetrieb geherrscht. Mit Beginn der Sommerferien in weiteren Bundesländern und vielen Tagesgästen wurde es an vielen Stränden mächtig voll. «Leider belegt», hörten viele Urlauber immer wieder auf der Suche nach einem Strandkorb. Etwa in Timmendorfer Strand waren fast überall die Strandkörbe ausgebucht, für einige Verleiher war es das erste Mal in diesem Jahr.

Diejenigen, die es an den Strand geschafft hatten, konnten sich freuen. Sie hatten perfektes Sommerwetter und eine angenehme Badetemperatur in der Ostsee. Die an mehreren Badeorten eingeführten Warnschilder mit dem UV-Index zeigten allerdings die zweithöchste Stufe auf der fünfstufigen Skala an.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"