EuropaTipps

Vier Tage im Alpspitzgebiet – Vermisster 86-Jähriger gefunden

In den vergangenen Jahrzehnten hat Israel immer wieder militante Anführer der Hamas und anderer Gruppierungen gezielt getötet. Im letzten Jahrzehnt wurde die umstrittene Praxis seltener angewendet. Doch jetzt gilt sie Militärs wieder als Mittel der Wahl.

Ein vermisster 86 Jahre alter Bergsteiger ist nach vier Tagen am Alpspitzgebiet bei Garmisch-Partenkirchen gefunden worden. Der Senior wollte bereits am Mittwoch die Alpspitze besteigen, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Nach einem letzten Telefonat mit seiner Frau, bei dem er sagte, er würde am Berg schlafen, brach der Kontakt ab. In den folgenden vier Tagen verlor der Mann den Angaben nach sein Handy und irrte im Wald umher.

Als er dann am Sonntag eine Forststraße entdeckte, legte er sich hin, wie es weiter hieß. Dort entdeckte ihn ein Radler. Noch bevor er von der Bergwacht geborgen wurde, rief der 86-Jährige seine Ehefrau an, hieß es. Er kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"