EuropaTipps

Urlaubsverkehr rollt Richtung Küsten – Staus auf Autobahnen

Bislang läuft der Ferienreiseverkehr an den deutschen Flughäfen weitgehend reibungslos - trotz mancher Auswirkungen eines Streiks in Italien. Für die Fluggesellschaften bleibt es allerdings eine angespannte Zeit.

Dichter Reiseverkehr inmitten der Sommerferien von 14 Bundesländern hat auf einigen Autobahnen im Norden für Staus und Verzögerungen gesorgt. Am Samstagnachmittag staute sich der Verkehr Richtung Norden und Küsten laut ADAC vor allem auf der A7 Hamburg – Flensburg. Zwischen dem Dreieck Hamburg-Südwest und der Anschlussstelle Hamburg-Othmarschen meldete der Automobilclub zehn Kilometer Stau. Zwischen den Anschlussstellen Bordesholm und Rendsburg/Büdelsdorf in Schleswig-Holstein hatte sich sogar ein Stau von 13 Kilometern Länge gebildet.

Der ADAC hatte zuvor eines der staureichsten Wochenenden der Urlaubssaison erwartet, da bis auf Bayern und Baden-Württemberg nun in allen Bundesländern die Sommerferien begonnen haben. Weitere Staus sind demnach auch für Sonntagnachmittag zu erwarten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"