EuropaTipps

Urlaubsregionen setzen für Oster-Buchungen auf gutes Ferienwetter

Zum Start der Osterferien an diesem Wochenende melden Niedersachsens Urlaubsregionen noch freie Hotelzimmer und Pensionen. Der Trend zu kurzfristigeren Buchungen halte weiter an, teilten Tourismusverbände im Harz, in der Lüneburger Heide und an der Nordseeküste der Deutschen Presse-Agentur in einer Umfrage mit. Um Lücken bei den Buchungen zu füllen, setzen die Tourismusbetriebe daher auch auf gutes Wetter. «Die Betriebe sind optimistisch, dass die Auslastung noch steigen wird, denn viele Gäste entscheiden sich spontan, auch aufgrund des Wetters, für einen Kurzurlaub», sagte der Geschäftsführer der Tourismus-Agentur Nordsee, Mario Schiefelbein.

Freie Ferienwohnungen, Pensionen und Hotelzimmer gibt es demnach noch sowohl auf den Ostfriesischen Inseln als auch am Festland. Im Harz und in der Lüneburger Heide konzentrieren sich den Angaben zufolge viele Buchungen auf die Osterfeiertage. An dem Osterwochenende ist die Lüneburger Heide bereits zu 90 Prozent ausgebucht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"