BerlinDeutschlandTipps

True Crime im Berlin Dungeon: 10-Jähriges Jubiläum mit einzigartigem Best-of der letzten Jahre

Zehn Jahre Nervenkitzel, Gänsehaut und Angstschweiß: In diesem Jahr begeht das erfolgreichste und bekannteste Hauptstadttheater für interaktive True Crime-Shows aus 800 Jahren dunkler Berliner Geschichte seinen runden Geburtstag. Seit einer Dekade sorgt das Ensemble aus professionellen Schauspieler*innen für schaurige und aberwitzige Momente. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums lockt das Berlin Dungeon für kurze Zeit gleich mit drei absoluten Must-Sees für echte True Crime Fans. Bis zum 01.05.2023 gibt es ein Best-of aus den beliebtesten Geschichten über wahre Berliner Verbrechen.

Ein weiteres Jahr näher am Tod

Nach dem angsteinflößendem Empfang des schelmisch grinsenden Jesters, begrüßt Daniel Zschoke, General Manager des Berlin Dungeons, zwischen sektbefüllten Leichensärgen, Blutspritzen, Tatortumrandungen und schrecklichen Kreaturen am Abend des 23. März 2023 seine Gäste. “Wir sind stolz darauf, dass das Berlin Dungeon seit 10 Jahren ein fester Bestandteil der Berliner Kulturszene ist und so vielen Menschen die düstere Geschichte Berlins auf eine einzigartige und unterhaltsame Weise nahebringen konnte”, so Daniel Zschoke. Anschließend leitete er die Geburtstagsgesellschaft gruppenweise in die dunklen Kulissen der Berliner Unterwelt, um die Shows am eigenen Körper zu erleben. Für diejenigen, die die Show überlebten, gab es danach kulinarische Erschreckerbissen, Nightmare Bowle und Tanzen bis in die Geisterstunde.

True Crime zum Anfassen

In diesem Jahr will das Berlin Dungeon das Thema True Crime noch mehr in den Fokus seiner Gäste bringen – ein Thema, das in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Das Berlin Dungeon bietet seinen Besucher*innen die Möglichkeit, in die wahren Kriminalfälle der Stadt einzutauchen, die in der Vergangenheit passiert sind – ideal für diejenigen, die bereits alle True Crime-Formate auf Netflix und Co. durchgestreamt haben und deren Bücherregal auch nichts Spannendes mehr bereithält. “In diesem Jahr wollen wir unseren Fokus auf True Crime intensivieren, um unseren Besucher*innen die Möglichkeit zu geben, in die tiefen Abgründe der menschlichen Psyche zu tauchen und dabei nicht nur etwas über die dunkle Geschichte Berlins zu lernen, sondern auch über die wahren Verbrechen, die diese Stadt in der Vergangenheit begleiteten.” so Daniel Zschoke.

Mit Live-Shows, interaktiven Szenarien, einem hochmodernen Audio-System und grotesken Gerüchen, bietet das Berlin Dungeon eine immersive Erfahrung, die die Besucher*innen mit allen Sinnen direkt in die Welt des Verbrechens und in die dunkelsten Epochen der Stadt katapultiert. Mit einem dezidierten Fokus, der die True Crime-Geschichten der Stadt noch greifbarer und authentischer macht, erleben die Gäste Gänsehautmomente, die unter die Haut gehen. Von den berüchtigten Serienmörder*innen der Stadt bis hin zu den mysteriösen und ungelösten Morden, gibt es keine Geschichte, die das Berlin Dungeon nicht erzählen kann. Das Berlin Dungeon bietet mehr als 9 verschiedene Shows, darunter “Der Zorn der Hexe”, “Das Labyrinth der Hohenzollern”, “Der Fahrstuhl des Grauens” und “Die Pest-Straße”. Die Shows sind für Besucher*innen ab 10 Jahren geeignet und bieten eine einzigartige Kombination aus Geschichtsstunde und Gänsehaut-Entertainment.

Die 3 besten Shows aus den letzten 10 Jahren

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums gibt es in Berlin die drei besten Shows der letzten Dekade noch einmal zu sehen. Die mörderische Mama, die 1837 öffentlich in Berlin hingerichtet wurde, weil sie ihren Ehemann im Schlaf ermordet und dabei die Hilfe ihres Kindes erzwungen hatte, den Friedhof der Namenlosen, auf dem die 25-jährige Minna Braun 1919 beerdigt wurde und kurze Zeit später wieder auferstanden ist, sowie den Zirkus der Grausamkeiten, dessen Direktor mit der Psyche seiner Gäste spielt und versucht, sie in seinen Bann zu ziehen. Die neuen Shows sind ab sofort und bis zum 01. Mai 2023 im Berlin Dungeon zu sehen. Die Besucher*innen können sich auf eine Reise durch die dunkle Seite Berlins begeben und sich dabei auf unvergessliche Erlebnisse freuen.

“Das Berlin Dungeon hat uns eine großartige Möglichkeit gegeben, die düstere Vergangenheit Berlins auf eine unterhaltsame und informative Weise zu erleben”, sagte ein Besucher des Jubiläumsevents. “Die Schauspieler waren großartig und die Shows haben uns tatsächlich Gänsehaut bereitet.” Wer ist ebenso mutig genug, wahre Berliner Kriminalfälle aus 800 Jahren Geschichte am eigenen Leib zu erfahren? Das Jubiläumsjahr beginnt ab sofort – also ab in den geschichtsträchtigen Verlies des Grauens!

Druckfähiges Bildmaterial zur redaktionellen Nutzung steht hier zum Download bereit.

Um Angabe der Bildrechte wird gebeten: ©Berlin Dungeon

Über das BERLIN DUNGEON

Das Berlin Dungeon gehört zur Merlin Entertainments Group und ist eine einzigartige und spannende Attraktion, die dich zurück in die gefährlichste Vergangenheit Berlins katapultiert. Die chronologische Zeitreise umfasst eine Floßfahrt, einen Indoor-Freifallturm und bereitet die spannende Geschichte Berlins in mehr als 9 Liveshows auf. Dort begegnet man düsteren Gestalten aus Berlins Vergangenheit, wie beispielsweise dem berüchtigten Serienmörder Carl Großmann.

Merlin Entertainments Group und ihre Attraktionen gehören weltweit zum zweitgrößten Betreiber von Besucherattraktionen. Mehr als 28.000 Mitarbeitende setzen sich Tag für Tag dafür ein, jährlich Millionen von Menschen zu begeistern. Wir schaffen unvergessliche Erlebnisse, die Klein und Groß sowie Jung und Alt verzaubern.

Pressekontakt:

Lisa Goyke | PR Managerin | Public Link
T +49 30 4431 88 25 | E l.goyke@publiclink.de | W www.publiclink.de
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Berlin Dungeon

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"