EuropaTipps

Traditionelle Herrentagspartien in MV bis zum Nachmittag eher ruhig

Am Himmelfahrtstag haben in Mecklenburg-Vorpommern viele Menschen Familienausflüge und traditionelle Herrentagspartien unternommen. Die Polizei im Land registrierte mehr Radfahrer als üblich. Auch Motorradfahrer hätten den Feiertag zu gemeinsamen Ausfahrten genutzt, hieß es. Auf der Insel Usedom seien drei Biker in einen Unfall verwickelt gewesen, teilte eine Sprecherin mit. In der Folge war die B110 im Süden der Insel an der Unfallstelle zeitweilig nur einspurig befahrbar.

Wegen der kühlen Witterung fiel das Verkehrsaufkommen Richtung Ostsee verhaltener aus als erwartet. Bei 11 bis 13 Grad lagen die Temperaturen in der Luft kaum höher als im Wasser.

Bis zum Nachmittag verzeichnete die Polizei nach eigenen Angaben eine insgesamt ruhige Lage. Vereinzelt habe es Anrufe wegen Ruhestörungen gegeben. «Diese Beschwerden nehmen erfahrungemäß zum Abend hin aber zu», sagte eine Polizeisprecherin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"