EuropaTipps

Tödlicher Badeunfall – 25-Jähriger stirbt

Über die Sommersaison können sich Tourismusbetriebe und Gastgewerbe nach einer IHK-Umfrage kaum beschweren. Aber die Wintersaison macht große Sorgen.

Ein 25-Jähriger ist beim Baden in einem See im schwäbischen Lauingen ertrunken. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Baden-Württemberger mit mehreren Arbeitskollegen am Auwaldsee im Landkreis Dillingen an der Donau baden. Kollegen sahen demnach, wie er plötzlich unterging. Obwohl sofort Rettungsmaßnahmen durch anwesende Zeugen, Rettungshubschrauber, Wasserwacht und Taucher eingeleitet wurden, konnte er am Freitagabend nur noch tot geborgen werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"