DeutschlandHamburgTipps

Schlepperballett neu inszeniert – Bundesjugendballett tritt mit auf

Mit einer Neuinszenierung des Schlepperballetts will die Stadt Hamburg den 834. Hafengeburtstag feiern. In diesem Jahr werden am 6. Mai (15.00 Uhr) nicht nur die Schlepperboote, sondern auch Tänzer des Bundesjugendballetts Pirouetten auf dem Wasser drehen, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Das 2011 von John Neumeier gegründete Ballett soll erstmals auf einem der fünf beteiligten Schlepper vor den Landungsbrücken auftreten.

Das Schlepperballett gehört traditionell zu den Publikumsmagneten des Hamburger Hafengeburtstags. Die Feierlichkeiten starten am 5. Mai mit der großen Einlaufparade von rund 250 Booten – von Großseglern bis hin zu kleinen Sportbooten ist alles dabei.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"