EuropaTipps

Saalfelder Feengrotten starten in die neue Saison

Am ersten Aprilwochenende startet in den Saalfelder Feengrotten die neue Saison. Im Abenteuerwald «Feenweltchen» erwarten die Gäste am Samstag (1. April) verschiedene Bastel- und Spielangebote. Ab 10.00 Uhr öffnet an diesem Tag außerdem der Heilstollen für Kinder. Bis 16.00 Uhr können Besucher hier einen Eindruck von der heilsamen Luft unter Tage bekommen. Nach Angaben der Betreiber kann diese helfen, bei Kindern die Infektanfälligkeit und Erkrankungen wie Pseudokrupp zu lindern. Der Eröffnungssamstag endet mit einer Taschenlampentour durch die Grotten um 17.30 Uhr.

Im vergangenen Jahr lockten die Saalfelder Feengrotten rund 130 000 Besucher an. Das Schaubergwerk wurde vor mehr als 100 Jahren eröffnet und begeistert seit Generationen die Besucher mit seinen farbenprächtigen Tropfsteinen. Besonders eindrucksvoll ist der «Märchendom», die älteste Grotte. Inzwischen laden neben dem ehemaligen Bergwerk ein Heilstollen, ein Erlebnismuseum und ein Erlebnispark Besucher ein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"