DeutschlandLeipzigTipps

Rund 55 000 Menschen besuchen Urlaubsmesse Touristik & Caravaning

Wegen Corona verzeichnete das Gastgewerbe im Südwesten Milliardeneinbußen. Im laufenden Jahr erholt sich die Branche. Wegen der Energiekrise gibt es jedoch viel Unsicherheit.

Rund 55 000 Menschen haben in diesem Jahr die Urlaubsmesse Touristik & Caravaning (TC) in Leipzig besucht. Das seien fast doppelt so viele Besucherinnen und Besucher wie 2021 gewesen, teilte der Veranstalter, die Messe Stuttgart, am Sonntag mit. Im vorigen Jahr hatte die TC allerdings schon unter dem Eindruck eines angekündigten erneuten Lockdowns gestanden.

Die Reiselust der Deutschen sei mit dem Wegfall der meisten Reise-Beschränkungen sofort wieder erwacht, erklärte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Die TC habe gezeigt, wie wichtig solche Messen für den persönlichen Austausch seien. Seit Mittwoch hatten rund 360 Aussteller Neuheiten aus dem Reise-, Camping- und Caravaningbereich in Leipzig präsentiert.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"