Tipps

Reisenews: Natur in Arizona und Weinkultur im Burgund

Ursprünglichkeit und ein unverstellter Blick in den Sternenhimmel: Das verspricht ein neuer Naturpark im Südwesten der USA. News aus der Reisewelt gibt es auch aus Frankreich und Polen.

Neuer Naturpark in Arizona

Florence (dpa/tmn) – Im Südwesten der USA hat ein neuer Naturpark eröffnet. Der Peralta Regional Park liegt östlich von Phoenix im oberen Teil der Sonora-Wüste am Rand der Superstition Mountains, teilt das Tourismusbüro von Arizona mit.

Der Park setzt auf Ursprünglichkeit. So fährt man nach Angaben des Tourismusbüros nicht auf befestigten Straßen, sondern Schotterwegen. Hütten gibt es ebenso wenig wie Elektrizität oder fließendes Wasser, dafür kann man auf dafür ausgeschriebenen Lichtungen zelten.

Der Park verfügt über auch für Einsteiger machbare Wanderwege und eine Art «natürliches Amphitheater» zum Beobachten von Sternen. Das Tagesticket kostet sieben US-Dollar pro Auto.

Drei Weinzentren im Burgund

Djion (dpa/tmn) – In der französischen Weinregion Burgund sollen in diesem Frühjahr gleich drei neue Weinzentren eröffnen. Die «Cité des Climats et Vins» verspricht Einblicke in alle Facetten des Weins und Weinanbaus – in Geschichte, Kultur, Technik und Terroir – also die besonderen Eigenheiten einer Anbauregion hinsichtlich Böden, Klima und Topographie.

Außerdem gibt es bei jeder Besichtigung eine kommentierte Verköstigung, so das Tourismusbüro der Region. Darüber hinaus sind Rundgänge mit spielerischen Angeboten für Kinder geplant.

Die Weinzentren, die als kulturelles und touristisches Netzwerk konzipiert sind, sollen nach und nach öffnen: Der Standort Mâcon im März, Chablis im April und Beaune im Mai.

Royal Caribbean: Baustart für zweites Schiff der Icon-Klasse

Miami/Turku (dpa/tmn) – Royal Caribbean hat den Baustart eines zweiten Schiffs der neuen Icon-Klasse bekanntgegeben. In der Meyer Turku Werft in Finnland sei der erste Stahlschnitt erfolgt, so die US-Reederei. Das noch unbenannte Schiff soll 2025 in Betrieb gehen. Das erste Schiff der Icon-Klasse hat derweil schon einen Namen: Die «Icon of the Seas» soll im Januar 2024 ihr Debüt geben.

Langer Rundwanderweg im Süden Polens

Bielsko-Biala (dpa/tmn) – Im Süden Polens soll ein neuer Rundwanderweg durch die Beskiden entstehen. Der rund 250 Kilometer lange Weg namens «The Loop», also der Ring, startet und endet im Dorf Debowiec in der Nähe der Großstadt Bielsko-Biala. Die neu konzipierte Route entlang der Berge Südschlesiens nutzt schon bestehende Wege und touristische Angebote und soll auch für Familien zu schaffen sein.

Wer den ganzen Weg wandern will, sollte dafür rund zwei Wochen einplanen. Der neue Rundwanderweg soll Ende Mai eröffnet werden, schreibt das Polnische Fremdenverkehrsamt.

Jubiläum auf den Florida Keys

Key West (dpa/tmn) – Auf den Florida Keys wird in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen Jubiläum gefeiert. Anlass ist die Gründung des Monroe County im Juli 1823, also vor 200 Jahren. Dieses County umfasst die Keys und die ebenso bekannten Everglades im Süden des US-Bundesstaates.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten steigt am 25. März ein kostenloses Konzert im Truman Waterfront Park in Key West mit einer von 250 Drohnen fabrizierten Bildershow als Highlight.

Mehr Informationen rund um die Jubiläumsfeiern gibt es auf der Website der Tourismusgesellschaft des Monroe County: «fla-keys.com»

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"