BerlinDeutschlandTipps

Radfahrerin fährt gegen geöffnete Autotür und stürzt

Eine Radfahrerin ist in Berlin-Mariendorf (Tempelhof-Schöneberg) gegen eine geöffnete Autotür gefahren und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag fuhr die 69-Jährige am Mittwochnachmittag auf dem Radweg des Mariendorfer Damms Richtung Körtingstraße. Als ein 24-Jähriger in einem dort parkenden Auto die Beifahrertür von innen öffnete, prallte die Radfahrerin demnach dagegen und stürzte. Sie kam mit einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus. Der Mann blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"