EuropaTipps

Polizei fasst per Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Hotelbetrüger

Einen mutmaßlichen Hotel-Betrüger hat die Polizei in Kühlungsborn bei Rostock gefasst. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, wurde der 51-jährige Mann am Donnerstagabend auf frischer Tat festgenommen. Ein Hotelbetreiber hatte den Mann angezeigt, da dieser offene Rechnungen nicht beglichen hatte. Bei der Überprüfung kam laut Polizei heraus, dass der Mann bereits 2022 in mehreren Häusern in Kühlungsborn und Dierhagen (Vorpommern-Rügen) übernachtet, aber die Rechnungen nicht bezahlt hatte und verschwunden war.

Gegen ihn lagen in dem Zusammenhang bereits zwei Haftbefehle vor. Ein Amtsgericht soll in Kürze über eine Untersuchungshaft für den Mann aus dem Landkreis Rostock entscheiden. Der Gesamtschaden wurde mit rund 12 000 Euro angegeben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"