Ratgeber

Play Store: App-Verwaltung über mehrere Geräte hinweg

Berlin (dpa/tmn) – Vom Smartphone aus Apps auf dem Android-TV installieren: Dieses Feature bietet der Play Store schon länger, vorausgesetzt natürlich, dass man mit demselben Konto auf beiden Geräten angemeldet ist.

Mit der aktuellen Play-Store-Version (38.8) komplettiert Google die zentrale App-Verwaltung: Es lassen sich nun auch Apps auf anderen Geräten deinstallieren. So ist es etwa deutlich bequemer und einfacher, vom Smartphone aus Anwendungen von einer Android-Smartwatch zu werfen.

Liste mit allen Apps und Geräten

In der Play-Store-App lassen sich alle Apps auflisten, die auf den mit dem jeweiligen Konto verbundenen Geräten installiert sind. Filtern lässt sich die Anzeige etwa nach Gerät oder Speicherplatz.

Bis die Play-Store-Version 38.8, die die neuen Features unterstützt, auf allen kompatiblen Geräten angekommen ist, kann es mitunter noch etwas dauern. Die aktuell installierte Version lässt sich einsehen, wenn man auf das Dreipunkt-Menü oben rechts tippt und zu «Einstellungen/Info» navigiert.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"