Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Peterborough

Großbritannien, Peterborough
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Peterborough" ist eine Stadt mit 159.700 Einwohnern in Cambridgeshire, im Osten Englands. Zusammen mit den umgebenden Orten bildet sie die Gebietskörperschaft City of Peterborough. Die Kathedrale von Peterborough gilt als eine der bedeutendsten Kathedralen des Mittelalters in Großbritannien.

Verwaltung

Die Stadt war ursprünglich Teil von Northamptonshire und lag in der besonders geschaffenen Region des Soke of Peterborough. Die Siedlungen breiteten sich wegen des industriellen Wachstums nach Cambridgeshire und Huntingdonshire aus. 1889 wurde der Soke zu einer Verwaltungsgrafschaft, die jedoch schon nach kurzer Zeit als zu klein galt, um Verwaltungsaufgaben ordnungsgemäß zu übernehmen. Somit wurde sie zunächst mit Huntingdonshire 1965 zusammengelegt, wodurch die Grafschaft Huntingdon and Peterborough geschaffen wurde. 1974 wurde sie zusammen mit den umgebenden Distrikten zur City of Peterborough und war ein Teil von Cambridgeshire. 1998 wurde die City of Peterborough zu einem verwaltungstechnisch von Cambrigdeshire unabhängigen Stadtkreis ("Unitary Authority").

Geschichte
Peterborough ist der namensgebende Fundort der mittelneolithischen Peterborough Ware, die hier 1910 durch G.W. Abbott ausgegraben wurde.

Die Stadt wurde 43 n. Chr. durch die Römer, die hier ein Heerlager errichteten, als "Durobrivae" gründeten.
Peterborough (früher "Burgh", "Burgus sancti Petri") kann bereits unter seinem früheren sächsischen Namen "Medehamstede" vor 655 nachgewiesen werden, als der Mönch Saxulf ein Kloster auf dem Land errichtete, das ihm Penda, der König von Mercia geschenkt hatte. Der Name Burgh taucht erstmals zwischen 992 und 1005 auf, nachdem Abt Kenulf einen Wall um das Kloster errichtet hatte. Als richtige Siedlung wird die Stadt jedoch nicht vor dem 12. Jahrhundert wahrgenommen. Die Bürger erhielten ihre Stadtrechte von "Abt Robert", der vermutlich mit "Robert von Sutton" identisch ist.

Der Dekan und das Domkapitel, die den Abt als Herrn über das Land ablösten, ernannten einen Landvogt, die Büttel und anderen Amtsleute wurden durch Wahl bestimmt, 1874 wurde die Verwaltung gänzlich unter die Führung eines Bürgermeisters, sechs Ältesten und 18 Ratsherren gestellt. Ein Gefängnis war bereits im 13. Jahrhundert in Verantwortung des Klosterherren errichtet worden. 1576 wurde von Bischof Scamble die Herrschaft über Nassaburgh an Königin Elisabeth I. verkauft. Diese reichte das Land weiter an Lord Burghley. Dieser begründete die Dynastie der Marquesses of Exeter.

Die Webkunst und die Flachsspinnerei wurden in Peterborough seit dem 14. Jahrhundert nachgewiesen. Vier Märkte fanden jährlich statt. Davon finden heute noch zwei im Juli und im Oktober statt.

Peterborough heute

Als New Town seit 1968 sollte die Bevölkerung von Peterborough ursprünglich verdoppelt werden. Von 1971 bis 1991 wuchs die Bevölkerung jedoch lediglich um 45,4%. Petersborough ist günstig an das britische Verkehrsnetz angeschlossen. Sowohl durch den Straßenbau, als auch durch die Verbindung mit Schnellzügen an die Metropole London sowie Birmingham und der Überlandverbindung mit Yorkshire und dem Norden Englands sowie Schottlands bestehen gute infrastrukturelle Einrichtungen.

Die Bevölkerung der Stadt liegt bei 159.700 Einwohnern (Stand: 2005), während das Einzugsgebiet des "Greater Peterborough" etwa 500.000 Menschen umfasst.

In der Kathedrale von Peterborough ist die Frau König Heinrichs VIII. Katharina von Aragón bestattet. Städtepartnerschaften bestehen zu Alcalá de Henares (Spanien), der Stadt, in der Katharina geboren wurde. Weitere Partnerschaften bestehen mit Bourges in Frankreich, Forlì in Italien, Viersen in Deutschland und Winnyzja in der Ukraine.

Sehenswürdigkeiten
Kirchenfenster in der Kathedrale von Peterborough
* Burghley House
* Kathedrale von Peterborough
* Longthorpe Tower
* Flag Fen
* Peakirk Waterfowl Gardens Trust
* Nene Valley Railway
* Queensgate Shopping Center
* Guildhall 1671

Sonstiges
* Peterborough ist Standort einer Sendeanlage für UKW und TV. Der 163 Meter hohe Sendemast dieser Anlage ist nach einem Brand am 30. Oktober 2004 eingestürzt. http://tx.mb21.co.uk/gallery/peterborough.asp

Söhne und Töchter der Stadt
* Matthew Oakley (* 1977), Fußballspieler
* Andrew Britton (1981 - 2008), Romanautor
* Andy Bell (*1964), Sänger der Band Erasure

Siehe auch
* Peterborough Chronicle


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 15.05.2021 05:02 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Durch die Streets of London drängten sich schon zu einer Zeit Millionen von Gents und Prols, als anderswo in Europa die Überschreitung der 100 000-Einwohner-Marke bereits als Eintrittskarte in den Club der Metropolen reichte. 1851 war London mit
It’s not a trick, it’s a Soho. Das reinste Vergnügen. Aber um es zu finden, muss der Entdecker wendig sein, wie Londons ehemaliger liberalkonservativer Mayor Boris Johnson auf dem für seinen wuchtigen Body viel zu kleinem Fahrrad. Wie ein
"London" (englische Aussprache ) ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
Premierminister Boris Johnson hatte bereits vergangene Woche Investitionen von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Krankenhäusern, Straßen und Schulen angekündigt. Umgerechnet rund 13 Milliarden Euro
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ein Bürgermeister für alle Londoner will Sadiq Khan sein. Der 45-Jährige Labour-Politiker verkörpert den Traum Zigtausender Einwanderer, die ihr Glück in der Millionenmetropole London suchen. London (dpa) - Der Sohn pakistanischer Immigranten
Liebe Briten, ne nous quittez pas, geht nicht fort von uns, was war, vergesst nicht ganz - den deutschen Krieg, Churchills EU-Appell: Bitte geht nicht fort, vergesst nicht das viele Geld, das euch zugute kam, die Friedenszeit, das Wembley-Tor, bitte
Boris Johnson liebt es, zu schockieren. Ein echter Populist eben. Aber das Joch der Regierungsverantwortung will er lieber nicht tragen. London (dpa) - Allein der Auftritt des Boris Johnson an diesem Donnerstag ist Hollywood-reif. Um Mittag endet
"Krank, was hier passiert ist", sagt Emre Can. Der deutsche Nationalspieler in Liverpools Reihen beschreibt das Unbeschreibliche. Dortmunds Ex pusht die Beatles-Stadt und stürzt seine Borussen in eine Depression. 0:2, 1:3, Gänsehaut
Natürlich kann man sich fragen: Wie in aller Welt konnten Dortmund und Leverkusen gegen diese beiden spielerisch begrenzten Mannschaften ausscheiden? Villareal fiel 90 Minuten vor allem durch unfaire Aktionen von – Pars pro toto – Soldado auf.
Es wäre ungefähr so, als ob St. Pauli Meister würde – ein erklärter Anti-Establishment-Club aus den englischen East Midlands setzt sich gegen alle Scheichs, Abramowitsche und teure Importe aus Holland (Louis van Gaal, ManU), Portugal (José
Wetter

London


(15.05.2021 05:02)

-1 / 5 °C


16.05.2021
1 / 5 °C
17.05.2021
-1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum