Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Pardubice

Tschechien, Pardubice
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  




Hauptplatzdergleiche bei Nacht
Grünes TorHauptplatz der Altstadt von Pardubice
"Pardubice" (; deutsch "Pardubitz", Romani "Pardubiza / Pardubica, Pardubizi / Pardubici") ist eine ostböhmische Stadt in der Tschechischen Republik mit etwa 88.181 Einwohnern (2005) und liegt gut 100 km östlich der tschechischen Hauptstadt Prag an der Einmündung der Chrudimka in die Elbe.

eschicht
Pardubice wurde das erste Mal 1295 erwähnt, zu jener Zeit stand an der Stelle des heutigen Stadtzentrums eine kleine Siedlung um ein Kloster. Zwischen 1332 und 1340 gründete der damalige Grundherr Arnošt von Hostýně eine Stadt, nach der sich seine Familie später "von Pardubice" nannte. Zu ihr gehörte u. a. Arnošt von Pardubice (1297–1364), der erste Erzbischof von Prag. Ab dem Ende des 14. Jahrhunderts wechselten die Eigentümer der Stadt mehrfach, ab 1490 befand sie sich im Besitz der Familie von Pernštejn, die das große Schloss errichten ließ. Jaroslav von Pernštejn musste Stadt und Schloss 1560 an Kaiser Ferdinand I. verkaufen, ab dieser Zeit war Pardubice eine königliche Stadt. Heute ist Pardubice das Zentrum der Region Pardubice (Pardubický kraj).

ulturelles und Veranstaltunge
Seit 1874 findet in Pardubice jährlich (meist Mitte Oktober) das wegen seiner zahlreichen Stürze berüchtigte Pferderennen "Velká Pardubická" ("Pardubitzer Steeplechase") statt, das härteste Galopprennen auf dem europäischen Kontinent.

Im Jahre 2006 fanden die Europameisterschaften der Jungen Reiter Vielseitigkeit in Pardubice statt. Des Weiteren findet jährlich im Juli die Amateur-Europameisterschaft im Schach in der Eishalle mit über 1700 Teilnehmern statt.

Pardubice hat eine denkmalgeschützte Altstadt mit einer Reihe von Renaissancehäusern. Im Schloss befindet sich heute das Ostböhmische Museum.

Wirtschaf
Pardubice ist ein bedeutendes Industriezentrum mit chemischer Industrie ("Synthesie Pardubice"), der Herstellerfirma des Sprengstoffs Semtex ("Explosia Semtin"), der Raffinerie "Paramo", der elektrotechnischen Firma "Foxconn", der Automobilzulieferer Kiekert (im ca. 10 km entfernten Prelouc) und Panasonic, einer Produktionsstätte der "Andrew Corporation" usw.

erkehrsinfrastruktu
* Am Rand von Pardubice befindet sich ein größerer Militärflugplatz, der seit wenigen Jahren teilweise auch zivil genutzt werden darf. Bis zum Jahre 2006 flogen jedoch nur Chartergesellschaften den Flugplatz an.
* In Pardubice verkehren Trolleybusse.

Sport
Einer der bekanntesten Eishockeyclubs Tschechiens, der HC Eaton Pardubice, spielt in der höchsten Spielklasse Tschechiens, der Extraliga.

ersönlichkeite
Söhne und Töchter der Stadt
* Radek Baborák, tschechischer Musiker und Hornist
* Jiří Gruša, Schriftsteller und Diplomat
* Dominik Hašek, tschechischer Eishockeytorhüter
* Ota Janeček, tschechischer Illustrator, Maler, Graphiker
* Jan Kašpar, tschechischer Ingenieur und erster Flugzeugkonstrukteur und Pilot in Tschechien
* Johann Franz Kempen, Freiherr von Fichtenstamm, österreichischer Offizier und Gründer der Gendarmerie
* Emil Artur Longen, tschechischer Regisseur, Dramaturg, Maler, Autor
* Tomáš Martinec, deutscher Eishockeyspieler
* Vilém Mathesius, Linguist, Historiker und Anglist
* Jiří Kaufman, tschechischer Fußballspieler
* Martin Sekera, deutsch-tschechischer Eishockeyspieler
* Jiří Crha, tschechischer Eishockeyspieler

m Ort wirkte
*Jiří Bartoška, tschechischer Schauspieler, verbrachte hier seine Jugend
* Vojtěch Cach, tschechischer Schriftsteller und Dramatiker
*Jan Gebauer, tschechischer Sprachwissenschaftler und Literaturhistoriker unterrichtete an der Realschule
*Vladimír Páral, tschechischer Schriftsteller, studierte hier Chemieingenieurwissenschaften

eblink
* http://www.mesto-pardubice.cz/nj/index.html - Stadt Pardubice (deutsch)



bg:Пардубице
cs:Pardubice
da:Pardubice
el:Παρντουμπίτσε
en:Pardubice
eo:Pardubice
es:Pardubice
et:Pardubice
fi:Pardubice
fr:Pardubice
hr:Pardubice
hsb:Pardubice
hu:Pardubice
id:Pardubice
it:Pardubice
ja:パルドゥビツェ
kk:Пардубице
lt:Pardubicės
mk:Пардубице
ms:Pardubice
nl:Pardubice
nn:Pardubice
no:Pardubice
pl:Pardubice
pt:Pardubice
ro:Pardubice
ru:Пардубице
simple:Pardubice
sk:Pardubice
sl:Pardubice
sr:Пардубице
sv:Pardubice
uk:Пардубіце
war:Pardubice
zh:帕尔杜比采
Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 16.05.2021 03:27 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Der Reichtum der Oberen Pfalz mit der Residenzstadt Amberg als Zentrum der Bergbau- und Hüttenlandschaft, manifestierte sich in einer für die Landschaft entlang dieser Etappe der Goldenen Straße typischen Architektur: In den Hammer- schlössern
Kaiser Barbarossa ließ sich in Eger eine Kaiserpfalz errichten, die Staufer bauten das Gebiet um die Stadt zur reichsunmittelbaren Musterregion Provincia Egrensis aus. Auch als Kaiser Ludwig der Bayer seinem Rivalen und Nachfolger Karl IV. Eger
Kaiser Barbarossa ließ sich in Eger eine Kaiserpfalz errichten, die Staufer bauten das Gebiet um die Stadt zur reichsunmittelbaren Musterregion Provincia Egrensis aus. Auch als Kaiser Ludwig der Bayer seinem Rivalen und Nachfolger Karl IV. Eger
Kaiser Barbarossa ließ sich in Eger eine Kaiserpfalz errichten, die Staufer bauten das Gebiet um die Stadt zur reichsunmittelbaren Musterregion Provincia Egrensis aus. Auch als Kaiser Ludwig der Bayer seinem Rivalen und Nachfolger Karl IV. Eger
Der Kaiser hat's befohlen, ist aber selbst nicht immer wie empfohlen gereist. Karl IV. ließ die Reichskleinodien 1350 von Karlštejn nach Nürnberg über die verbotene Trasse durch Waidhaus transportieren. Woran man erkennen kann, dass es gute
Der Kaiser hat's befohlen, ist aber selbst nicht immer wie empfohlen gereist. Karl IV. ließ die Reichskleinodien 1350 von Karlštejn nach Nürnberg über die verbotene Trasse durch Waidhaus transportieren. Woran man erkennen kann, dass es gute
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Schöngeist-Autor Siegfried Schröpf freut sich auf seine erste Lesung in Prag. "Mich hat die Stadt immer fasziniert", sagt der Amberger, "ein fantastisches Gefühl, in der Stadt von Jaroslav Hašek, Franz Kafka, Egon Erwin Kisch,
Kocani Orkestar und Erben von Django Reinhardt Highlights des 14. Jahrgangs. In Prag hat am Montag der 14. Jahrgang des internationalen Festival der Musik und Kultur der Roma Khamoro ("kleine Sonne") begonnen. Den Auftakt setzte eine
Er ist der Gott der neueren tschechischen Musik - und beileibe nicht nur der seichten Schlagermuse. Die Goldene Stimme aus Prag stammt freilich in Wirklichkeit aus Pilsen. Dass er in einem Hotel singt, ist für den 72-Jährigen, der spielend
Der an Krebs erkrankte tschechische Schlagerstar Karel Gott hat sich mit Weihnachtsgrüßen aus dem Krankenhaus an seine Fans gewandt. Prag (dpa) - Seine Frau Ivana Gottova veröffentlichte das kurze Audiodokument in tschechischer Sprache
Der tschechische Ex-Präsident Václav Klaus (74) hat die geplante Gründung einer Partei «Alternative für Tschechien» begrüßt. Prag (dpa) - Die Pläne seien «Ausdruck eines schrittweisen Erwachens der tschechischen
93 Minuten nur passiver Widerstand ist halt auch mit Weltklassetorhüter Petr Čech zu wenig: Zwar brauchte der EM-Titelverteidiger satte 87 Minuten, ehe Gerard Piqué den tschechischen Riegel knackte. Aber bis dahin hatten die Meister des Tikitaka
Wetter

Praha


(16.05.2021 03:27)

-6 / -1 °C


17.05.2021
-6 / -2 °C
18.05.2021
-5 / -2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum