DeutschlandDüsseldorfTipps

Osterferien: Düsseldorfer Airport rechnet mit 900 000 Fluggästen

Der Flughafen Düsseldorf rechnet in der Osterferienzeit mit rund 6500 Starts und Landungen sowie insgesamt etwa 900 000 Fluggästen. Das sind knapp 15 Prozent mehr Passagiere als in den Osterferien 2022, wie Nordrhein-Westfalens größter Flughafen am Dienstag mitteilte. Der Airport kündigte «spürbare Verbesserungen» bei den Abläufen an. Mehr als 30 Maßnahmen sollen unter anderem für kürzere Wartezeiten sorgen.

Besonders «verkehrsstark» seien das erste (31. März bis 2. April) und das letzte Ferienwochenende (14. bis 16. April) mit jeweils rund 170 000 Passagieren. Die gefragtesten Ziele seien Antalya, Palma, Hurghada, Dubai, London und Istanbul.

Der Airport wies auf die Möglichkeit für Fluggäste hin, online ein Zeitfenster für die Sicherheitskontrolle zu reservieren. «Um den Ablauf bei den Kontrollen zu beschleunigen, sollten das Handgepäck auf ein Minimum reduziert und die Flüssigkeitsregelungen beachtet werden», hieß es.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"