DeutschlandKarlsruheTipps

Neuer Outdoor-Audioguide “Roamy” – Der hörbare Reiseführer für über eine Million Orte weltweit

Vor der Erholung in der weißen Pracht müssen sich manche Wintersportler in Geduld üben. Denn auf den typischen Anreisestrecken kann es sich zuweilen stauen - woanders hingegen läuft's normal.

Egal, ob auf Reisen oder beim Spaziergang vor der eigenen Haustür: Mit dem neuen Audioguide Roamy (www.roamy.guide) können sich neugierige Entdecker und Entdeckerinnen Hintergründe zu Geschichte, Kunst und Kultur einfach und unmittelbar unterwegs vorlesen lassen. Die App greift auf Wikipedia als Informationsquelle zurück und bietet wissenswerte Inhalte zum Hören zu über einer Million Orte weltweit – ein Vielfaches der Informationen jedes anderen Audioguides. Durch die weltweite Abdeckung und inhaltliche Tiefe eignet sich Roamy für Erholungs- und Kulturreisen, Städte- und Businesstrips sowie bei spontanen Ausflügen. Roamy ist kostenlos im App Store für iOS erhältlich.

Roamy gibt den Nutzern und Nutzerinnen ein praktisches Tool an die Hand, um Hören und Reisen zu verbinden und unterwegs auch spontan und nur mit den Kopfhörern im Ohr etwas über die Umgebung zu erfahren. Was ist das für ein Gebäude? Wo ist in diesem Stadtteil etwas los? Was ist die Geschichte dieser Statue? Mit Roamy möchte Gründer Jan Hichert das Erlebnis von geführten Touren für alle digital verfügbar und erschwinglich machen.

Sehenswürdigkeiten im interaktiven Audiowalk erkunden

Technisch funktioniert die App über die Kombination von Wikipedia, den Standortdaten der Nutzer und Nutzerinnen, und moderner Sprachsynthese. Ein Algorithmus entscheidet, welche Informationen zu welchen Sehenswürdigkeiten wann wie angeboten werden. Dieser Algorithmus wird kontinuierlich weiterentwickelt, um das Hörerlebnis zu einem interaktiven Audiowalk werden zu lassen. Aktuell wird bei Augmented Reality oft nur an die Brillen gedacht. Roamy möchte aufzeigen, dass sich Hören oft besser eignet, um zusätzliche Informationen aufzunehmen. Das Ziel ist dabei, eine weltumspannende Audio Augmented Reality für Entdecker und Entdeckerinnen zu schaffen: Für die bessere Planung, Durchführung, und Rekapitulation ihrer Erlebnisse.

Dank erster Partnerschaften mit Buchungsplattformen können die Nutzer und Nutzerinnen bereits Eintrittskarten und Touren für über 5.000 Sehenswürdigkeiten in 60 Städten aus der App erwerben. Weitere Partnerschaften mit Tourismusverbänden und Reiseanbietern sind in Planung.

Über Roamy

Roamy ist der Audioguide für Neugierige, die mit offenen Augen und Ohren die Welt entdecken und mehr über die Sehenswürdigkeiten, Geschichte und Kultur in ihrer Umgebung erfahren möchten. Der Name leitet sich vom englischen “to roam” ab, was Umherstreifen bedeutet. Roamy bietet für über eine Million Orte weltweit Inhalte zum Hören. Nutzer und Nutzerinnen der App können sich unterwegs auf Reisen oder auch bei Ausflügen in der Heimat alle verfügbaren Informationen ganz einfach vorlesen lassen. Roamy, ein Produkt der Bizet GmbH, ist seit 2022 im App-Store verfügbar. Die App ermittelt auf Basis der Standortdaten der User und Userinnen, zu welchen Sehenswürdigkeiten in ihrer Nähe Inhalte verfügbar sind. Mittels Sprachsynthese entsteht ein Augmented Reality-Erlebnis zum Hören.

Die Roamy-App ist im App Store für iOS erhältlich. Mehr Informationen unter Roamy.guide

Pressekontakt:

Pressekontakt PIABO PR:
roamy@piabo.net
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Roamy

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"