Tipps

Natur in Malaysia und Radfahren in Skåne – Neue Reisetipps

Ein neuer Geopark soll unweit von Kuala Lumpur Touristen locken, während in Südschweden das Radwegenetz weiter wächst. Außerdem gibt es kostenlose Führungen am Rhein und in Singapur in den Reisenews.

Neuer Geopark bei Kuala Lumpur

Kuala Lumpur (dpa/tmn) – Reisende können in Malaysia einen neuen Geopark erkunden. Der Gombak-Hulu Langat Geopark liegt im Bundesstaat Selangor und ist von der Hauptstadt Kuala Lumpur aus innerhalb eines Tagesausflugs erreichbar, wie das Tourism Promotion Board des Landes mitteilt. In der Zone des neuen, rund 1130 Quadratkilometer großen Geoparks finden sich neben viel Natur auch bekannte Attraktionen wie die Batu Caves.

Neue Radrouten durch Südschweden

Kristianstad (dpa/tmn) – In Südschweden eröffnet Anfang Juni der aus drei Teilstrecken bestehende Skåne-Radweg («Cykelleden Skåne») als Erweiterung des Wegenetzes der South Sweden Trails. Das teilt die Tourismusagentur von Skåne mit.

Die erste Route des neuen Radwegs verläuft über 174 Kilometer und acht Etappen zwischen Kristianstad und Ängelholm, die zweite über 251 Kilometer und sieben Etappen zwischen Ystad und Båstad und die dritte über 143 Kilometer und sieben Etappen zwischen Lomma und Kristianstad.

Die Strecken, die durch insgesamt 17 schonische Gemeinden führen, richten sich an Genussradler. Offiziell eröffnet wird der Cykelleden Skåne am 3. Juni in Kristianstad.

Kostenlose Führungen durch die Rhein-Metropolen

Köln/Düsseldorf (dpa/tmn) – Wer Ende April nach Köln oder Düsseldorf reist, kann kostenfreie Stadtführungen buchen. Das geht ab sofort online auf den Tourismus-Seiten der beiden Rheinmetropolen. Die Plätze sind begrenzt. Anlass sind der Entdecke-Köln-Tag bzw. Entdecke-Düsseldorf-Tag am 29. und 30. April.

(www.koelntourismus.de/erlebnisse-lifestyle/entdecke-koeln-tag und www.duesseldorf-tourismus.de/entdecke-tag)

Roboter-Rallye durch Berliner Museum

Berlin (dpa/tmn) – Auf einer Roboter-Rallye können Kinder künftig spielerisch das Museum für Kommunikation in Berlin erkunden. Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren haben dabei die Möglichkeit, in Teamarbeit auf einer Schnitzeljagd durch das Museum zu wandern, teilt das Museum mit.

Über Tablets erfahren die Kinder, dass das Robotermädchen MR4 von ihren Entwicklern zu wenig Arbeitsspeicher bekommen hat und deshalb unglaublich vergesslich ist. Ihr Kumpel Katzomat hat einen schwachen Akku, der ständig bei fünf Prozent liegt. Beide Figuren haben Eigenschaften, mit denen Kinder und Erwachsene auch im Alltag zurechtkommen müssen.

Das Rallye-Angebot startet am 11. April und ist für Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostenlos, Erwachsene zahlen sechs Euro. Es wird empfohlen, sich über die Website des Museums für die 23 zur Verfügung stehenden Tablets zu registrieren.

Touren durch Singapur für Transitreisende

Singapur (dpa/tmn) – Für Transitreisende am Changi Airport von Singapur gibt es wieder kostenfreie Führungen durch die Stadt. Das Angebot wird nach drei Jahren Corona-bedingter Unterbrechung wieder eingeführt. Darauf weisen der Airport, Singapore Airlines und das Singapore Tourism Board gemeinsam hin.

Vorerst stehen drei Touren zur Auswahl, die jeweils eine Länge von 2,5 Stunden haben und täglich angeboten werden. Auf der Website des Flughafens können Transitreisende sich Plätze dafür reservieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"