FrankreichParisTipps

Mövenpick stellt neue weltweite Kampagne „Hotels to Indulge” vor, die die Verbraucher dazu inspiriert, zu genießen… und zwar richtig!

#HotelsToIndulge ist eine Hommage an die kulinarischen Wurzeln der Marke, fördert aber auch sinnvolle Verbindungen durch Essen und Trinken und entführt die Gäste in die Welt der Kultur, des Genusses und des sozialen Wandels

Mövenpick Hotels & Resorts freut sich, seine neue weltweite Kampagne Hotels to Indulge vorzustellen, die darauf abzielt, das Gästeerlebnis mit der transformativen Kraft des Essens zu verbinden, Verbindungen durch Kultur zu schaffen und die Gäste zu ermutigen, bewusst zu genießen. Die „indulgence done right”-Kampagne, die auf dem Vermächtnis der Marke und ihrer Philosophie von kulinarischer Exzellenz und menschlicher Verbundenheit basiert, zeigt von Schokolade inspirierte Kreationen, verspielte Bilder und lokale kulinarische Erlebnisse, die sorgfältig ausgewählt wurden, um die Seele zu nähren und zu beleben.

Die neue Kampagne wurde auf der Grundlage aktueller Verbraucherstudien entwickelt, aus denen hervorgeht, dass Reisende überall auf der Welt Luxus als „Zeit haben, sich zu entspannen und zu genießen” definieren.* Die Daten und Ergebnisse machen deutlich, dass die Verbraucher zunehmend auf der Suche nach einzigartigen Erlebnissen sind und bewusst nach einem Gleichgewicht zwischen Gesundheit und Wellness und der unverfälschten Freude am Genuss von Speisen und Getränken suchen. Diese Art des einfachen Genusses steht im Mittelpunkt des Mövenpick-Konzepts und der Hotels to Indulge-Kampagne. Durch die Kombination von gesundem Genuss und einer gesunden Dosis Selbstverliebtheit möchte Mövenpick seinen Gästen ein besonderes Erlebnis bieten, das ihnen Freude bereitet und die Welt zu einem Reich der unbegrenzten, spielerischen Möglichkeiten macht.

„Hotels to Indulge wird die Reisenden dazu inspirieren, Mövenpick zu besuchen, dort zu übernachten und auf ihren Reisen zu genießen, wo der Genuss geschickt in jedes Element des Gästeerlebnisses eingewoben ist”, so Alexander Schellenberger, Chief Brand Officer von Accor. „Die Kampagne basiert auf der Markenphilosophie des echten Genusses, die vom täglichen Ritual der „Chocolate Hour” in den Mövenpick-Hotels bis hin zu den umweltfreundlichen Initiativen der Marke reicht. Es ist eine herzliche Einladung, einen Hotelaufenthalt zu erleben, der den Appetit stillt – auf Liebe, Verbindung, Erkundung und Leben.”

Das Erbe der Marke und die Philosophie des „richtigen Genusses” („indulgence done right”) gehen auf die Vision des Mövenpick-Gründers Ueli Prager und seine Überzeugung zurück: „Wir machen nichts wirklich Außergewöhnliches. Wir sind erfolgreich, weil wir gewöhnliche Dinge einfach auf außergewöhnliche Weise tun.” Mit Hotels to Indulge wird Mövenpick „die” Destination für Esskultur sein, die Menschen zusammenbringt, Begegnungen ermöglicht, Emotionen weckt und für bezaubernde kulinarische Momente sorgt, die Reisende und Einheimische erleben möchten.

Die neue Kampagne untermauert einen wichtigen Teil des strategischen Plans der Marke, die Markenbekanntheit zu erhöhen, ihre Spitzenpositionierung zu stärken, die Relevanz bei der Kern- und jüngeren Zielgruppe zu erhöhen und das Engagement und die Loyalität durch gehobene, unprätentiöse und authentische Erlebnisse zu vertiefen. Hotels to Indulge startet im September 2022 mit einem strategischen Medienkonzept, das sich auf die Ansprache des Zielpublikums über soziale und digitale Kanäle konzentriert.

„Mövenpick bietet nicht nur erstklassige Hotels, sondern auch köstliche Schokolade, Eiscreme, Kaffee und Wein. Das Konzept der Kampagne ist skurril und märchenhaft und stellt Orte dar, an denen man ein Stück aus der Wand nimmt und es aus etwas Süßem gemacht ist. Wenn wir zu den Wurzeln der Marke zurückgehen, finden wir viel Humor, Hedonismus, kulinarische Momente und Genießer. In den Hotels geht es wirklich um Genuss, und zwar um den richtigen Genuss, wie ihn die Schweizer gekonnt beherrschen. Man denke nur an die Schokoladen-Sahne-Treppe in Dubai, die Honigtropfen in Marrakesch oder die Himbeermakronen in Zürich. Das sind klare Einladungen zu einem schmackhaften Übernachtungsaufenthalt”, so Jean-Guilhem Lamberti, Chief Creative Officer von Accor.

Im Rahmen des Kampagnenstarts ist Mövenpick eine Partnerschaft mit dem berühmten Pâtissier Eric Lanlard eingegangen, liebevoll „Cake-Boy” genannt, um exklusive kulinarische Momente in ausgewählten Märkten zu bieten, allen voran im Nahen Osten. Diesen Herbst lädt Mövenpick Influencer und Content Creators zu einem Verwöhnwochenende mit Eric Lanlard ins Mövenpick Resort Al Marjan Island ein. Es ist die erste einer Reihe von Veranstaltungen in Hotels von Mövenpick auf der ganzen Welt, die Erlebnisse wie Schokoladen-Meisterkurse, individuelle Annehmlichkeiten, von Schokolade inspirierte Veranstaltungen und sensationelle Abendessen bieten werden. In 15 Hotels und Resorts im Nahen Osten, Afrika und der Türkei wird außerdem ein exklusives, von Eric Lanlard entworfenes „Mövenpick Chocolate Hour”-Konzept angeboten, das die Gäste sicherlich überraschen und begeistern wird.

Zusätzlich zu den Veranstaltungen vor Ort wird die Kampagne Hotels to Indulge einen Wettbewerb in den sozialen Medien veranstalten, bei dem die Besucher aufgefordert werden, unerwartete, spontane Momente der Freude zu teilen. Dabei kann es sich um zufällige Aufmerksamkeiten handeln, um eine überraschende Begegnung mit dem Lieblingsfußballspieler, um die Reaktion eines Kindes auf seinen ersten Bissen Schokoladenkuchen oder um den ersten Blick auf schneebedeckte Berge. Auch wenn wir unsichere Zeiten erleben, möchte Mövenpick mit der sozialen Kampagne die Menschen daran erinnern, dass das Leben voller kleiner Glücksmomente ist und dass wir uns alle bemühen sollten, diese zu genießen und zu feiern. Um teilzunehmen, können Fans der Marke einfach ihre Fotos oder Videos unter dem Hashtag #HotelsToIndulge auf Instagram posten. Mövenpick wird mit einer ausgewählten Gruppe von Partnern zusammenarbeiten, um ihre Online-Community dazu zu ermutigen, unerwartete Geschichten zu erzählen, die sie am meisten bewegen, und die Chance zu haben, spannende Preise zu gewinnen. Der Wettbewerb startet am 1. Oktober 2022 und endet am 30. Dezember 2022. Unter Mövenpick Hotels-to-Indulge Terms & Conditions finden Sie weitere Einzelheiten.

„Mövenpick weiß um die Freude, die ein Hauch von kulinarischer Raffinesse bereiten kann”, betont Eric Lanlard alias Cake-Boy. „Es ist eine Freude, mit Mövenpick zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, diese magischen, unverhofften Momente zu schaffen, die entstehen, wenn ein Gast an einer kulinarischen Kreation teilhat, die er noch nie zuvor erlebt hat, oder an einem Geschmack, der ihn für immer mit einem besonderen Ort und einer besonderen Zeit verbinden wird. Es ist unbestritten, dass kulinarische Erlebnisse auf Reisen für bleibende Erinnerungen sorgen.”

Darüber hinaus setzt Mövenpick sein Markenversprechen, die Welt zu ernähren und den sozialen Wandel zu fördern, mit seiner alljährlichen Wohltätigkeitskampagne „Kilo of Kindness” fort. Im Oktober startet die siebte jährliche „Kilo of Kindness”-Kampagne, bei der Gäste, Besucher und die Mövenpick-Community aufgefordert werden, Lebensmittel, Kleidung oder Schulmaterial für benachteiligte Gemeinden weltweit zu spenden. Mehr als 45 Mövenpick-Hotels in Afrika, Asien, Europa und dem Nahen Osten werden die Kampagne unterstützen und die Spenden in Zusammenarbeit mit den örtlichen Wohltätigkeitsorganisationen verteilen.

Mövenpick wurde 1948 als ein Restaurant gegründet, das die gehobene Küche entmystifizieren sollte, und verfügt über ein reichhaltiges Erfahrungspotenzial im Bereich der gastronomischen Innovation. Die kulinarische Geschichte der Marke ist nach wie vor eine wichtige Inspirationsquelle für ihre Vision von Gastfreundschaft und wird in den Bildern der Hotels to Indulge-Kampagne zum Leben erweckt – durch die Verwendung von Lebensmitteln als visuelle Metapher für genussvolle und dennoch zugängliche Erlebnisse, die in Mövenpick-Hotels rund um den Globus angeboten werden.

Weitere Informationen finden Sie auf movenpick.com.

*Erkenntnisse aus der Foresight Factory 2022 Wellness Survey

Informationen zu Mövenpick

1948 gründete Ueli Prager in der Schweiz Mövenpick, ein revolutionäres Gastronomiekonzept, bei dem jeder einen guten Wein, eine angenehme Zeit und das schöne Leben genießen konnte. Heute wird diese Art der Gastfreundschaft in jedem Mövenpick-Hotel fortgeführt: Hier kann jeder die wesentlichen Freuden des Lebens in Momenten des wahren Genusses erleben. Mit mehr als 110 Hotels und Resorts auf der ganzen Welt und weiteren 50, die bis 2025 geplant sind, bleibt Mövenpick seinem Schweizer Erbe und seinem reichhaltigen kulinarischen Vermächtnis treu und hält sich an das Versprechen seines Gründers, Dinge gut zu machen, indem man sie richtig macht. Als Anerkennung des ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatzes der Marke und ihres umfassenden Engagements für die Umwelt und die Bevölkerung hat Green Globe Mövenpick seit 2017 jedes Jahr als nachhaltigstes Hotelunternehmen der Welt ausgezeichnet. Mövenpick ist Teil von Accor, einer weltweit führenden Hotelgruppe mit über 5.300 Einrichtungen in mehr als 110 Ländern, und eine teilnehmende Marke von ALL – Accor Live Limitless – einem Lifestyle-Treueprogramm, das Zugang zu einer Vielzahl von Prämien, Dienstleistungen und Erlebnissen bietet.

movenpick.com | all.accor.com | group.accor.com

Raquel Delago, Externe Markenkommunikation, Raquel.Delago@accor.com

Video – https://mma.prnewswire.com/media/1898048/M_venpick_Hotels___Resorts_M_venpick_unveils_new_global_campaign.mp4

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1897925/M_venpick_Hotels___Resorts_M_venpick_unveils_new_global_campaign.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1897926/M_venpick_Hotels___Resorts_M_venpick_unveils_new_global_campaign.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1897927/M_venpick_Hotels___Resorts_M_venpick_unveils_new_global_campaign.jpg

Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Mövenpick Hotels & Resorts

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"