Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Motorradtour Andalusien - Wissenswertes

Spanien
Von www.wunderlich.de   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Andalusien-Tipps (nicht nur) für Motorradfahrer
Wer sich selbst mit dem Motorrad oder auch anderweitig auf den Weg durch Andalusien machen will findet hier nützliche Informationen und Tipps.
Galerie

Allgemeines

Andalusien ist die südlichste der autonomen Regionen Spaniens und mit 7,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste. Bei Tarifa, der südlichsten Stadt, liegen Europa und Afrika, getrennt von der Straße von Gibraltar, lediglich 14 Kilometer auseinander. Gesprochen wird Andalusisch, ein spanischer Dialekt. Auch mit Spanisch-Kenntnissen ist dieser nicht immer leicht zu verstehen.


Klima und Reisezeit

In Andalusien überwiegt mediterranes Klima mit heißen Sommern und kurzen Wintern. An der Straße von Gibraltar, dem Surfparadies Tarifa, erfrischt der ständige Wind und macht auch den Hochsommer gut erträglich. Reisezeit ist das ganze Jahr über, jedoch sollte im Winter für Touren oberhalb 1000 Höhenmetern warme Kleidung im Gepäck sein.


Motorradfahren


Andalusien ist das Paradies für Motorradfahrer par Excellence. Fantastische, aussichtsreiche Küstenstraßen locken ans Meer. Das gesamte Hinterland lädt mit seiner grandiosen Landschaft, den leeren und enorm kurvenreichen Straßen zum Fahrspaß ohne Ende. Endurofahrer entdecken jede Menge Schotterpisten, die Knieschleiferfraktion freut sich über den griffigen Asphalt.


Sehenswert


Sicher ist die Alhambra in Granada das ultimative Besichtigungsziel. Mit genug Zeit im Gepäck kann man dort locker einen ganzen Tag verbringen. Auch die wie Adlerhorste in den Berghängen liegenden weißen Dörfer begeistern immer wieder. Ronda darf ebenso wie Antequera und der Naturpark El Torcal nicht fehlen.


Essen und Trinken

Neben der Gazpacho, einer kalten Suppe aus Tomaten, Paprika, Gurken, Brot und Knoblauch, werden im Hinterland leckere Gerichte mit Wild- und Schweinefleisch angeboten. An der Küste dominieren frischer Seefisch und Schalentiere. Besonders die fangfrischen Sardellen, auf Spießen über Olivenholz gegrillt, schmecken köstlich. Der Weinbau prägt die Region seit Jahrhunderten. Aus Jerez de la Frontera stammt der weltweit bekannte Sherry. Die Nachbarprovinz Málaga bringt hervorragende Weine hervor.


Unterkunft

Entlang der Küste gibt es ein sehr großes Angebot an komfortablen und sehr schön gelegenen Campingplätzen, welche das ganze Jahr über geöffnet sind. Auch im Inland finden sich angenehme Anlagen, häufig werden sie jedoch nur saisonal betrieben. In Andalusien findet sich ein immer größeres Angebot beim "Turismo Rural". Ländliche, familiär geführte Pensionen und Hotels, restaurierte Dorf- und Landhäuser abseits der touristischen Hochburgen bieten eine angenehme, erholsame Unterkunft. Natürlich existiert auch in Andalusien eine breit gefächerte Auswahl an Hostels und Hotels der verschiedenen Preiskategorien. Besonders ansprechende Hotels sind die Paradors. Staatlich betriebene Drei- bis Fünf-Sterne-Hotels, meist in historischer Bausubstanz. Im Sommer kann es an der Küste mit Unterkünften schon mal knapp werden, die regionalen und örtlichen Tourismusbüros helfen gerne weiter.


Karten

Für Planung und Anreise hat sich die Michelin-Karte Spanien, Portugal im Maßstab 1:1000 000, ISBN 2-06-710472-1, für 7,50 Euro hervorragend bewährt. Für Andalusien empfiehlt sich Michelin, Andalusien, 1:400 000, mit touristischen Hinweisen und Stadtplänen von Sevilla, Malaga und Granada, ISBN 2-06-100914-X, 7,50 Euro.


Adressen und Internet

Interessante Informationen über Land und Leute gibt es auf der Seite www.andalusien-web.com und auf der offiziellen Seite der Turismo Andaluz www.andalucia.org. Allerlei Wissenswertes findet sich auch bei www.zarzuelo.de, ebenso beim spanischen Tourismusinstitut www.spain.info. Für telefonische und schriftliche Anfragen: Spanisches Fremdenverkehrsamt, Kurfürstendamm 63, 10707 Berlin, Tel. 030/882 65 43.

Quelle: Wunderlich GmbH / www.wunderlich.de

Dieser Artikel ist Teil der Tour "Mit dem Motorrad durch Andalusien"
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
"Madrid" (dt. , span. ) ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid.Der Großraum Madrid zählt mit etwa sechs Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Madrid ist (ohne Vororte) mit rund 3,3 Millionen Einwohnern
Die Regierung in Madrid versucht zu retten, was noch zu retten ist. Außenministerin Arancha González Laya verhandelte mit ihrem britischen Kollegen Dominic Raab darüber, zumindest die Balearen und die Kanaren von der
Und weshalb muss es immer nur Palmas Altstadt mit der Kathedrale sein? Das ehemalige Fischerviertel Santa Catalina hat sich mit seinen hippen Läden, angesagten Bars und Mallorcas ältester Markthalle zum neuen Hotspot in Palma gemausert.
Die Umweltschutzorganisation WWF hatte vor einem Jahr vor den riesigen Mengen an Plastikmüll im Mittelmeer gewarnt. Jedes Jahr gelange mehr als eine halbe Million Tonnen Plastik ins Mittelmeer. Das entspreche 33 800 Plastikflaschen pro Minute.
Als Region ist Europa der weltweit größte Investor in Kolumbien, während das Vereinigte Königreich an vierter Stelle steht. Melden Sie sich hier für die Colombia Investment Roadshow an .
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Keine Frage, Atlético Madrid, der fiese Stadt-Konkurrent von Real, erfüllte alle Klischees: Die ersten zehn Minuten ein Wirbel-Feuerwerk mit dem frühen Slalomtor von Saúl Niguez (11.). Ein Trainer Diego Simeone, der sich scheinbar als Fluglotse
Wofür braucht Spanien eigentlich den Rest Europas? Die Championsleague machen die zwei Madrider Vereine unter sich aus. Ach ja, für die Finanzierung aberwitziger Gehälter sind die europäischen Transferleistungen ganz willkommen. Real Madrid und
Die einen können vor Kraft kaum laufen, die anderen kommen gerade aus dem Wettbüro. Das Spiel eignet sich prototypisch für ein Comic von Ralph König: Testosteron-geschwängerte Luft in Gdánsk, wenn die spanischen Zwergstiere auf die letzten
Spanien gewinnt 4:0. Der ewig hoch gelobte Ringelkick ohne Anfassen der Spanier will heute einmal mehr beweisen, dass Fußball ohne Sturm zwar langweilig, aber erfolgversprechend ist. Allerdings heute mal mit Torres gegen strapazierte Iren, die
Im Prozess gegen die spanische Königs-Schwester Cristina und 16 weitere Angeklagte hat der Ehemann der Infantin als einer der Hauptbeschuldigten Unregelmäßigkeiten eingeräumt. Der frühere Handballstar Iñaki Urdangarín gab am Freitag in Palma
Der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes hat seinem Fahrer-Duo immer den Freiraum für ein hartes Duell gelassen. In dem kamen sich Nico Rosberg und Lewis Hamilton allerdings schon mehrfach gefährlich nah. Solange sie aber nicht dem Team schadeten,

Mit dem Motorrad durch Andalusien

Wetter

Madrid


(14.05.2021 15:42)

0 / 10 °C


15.05.2021
0 / 8 °C
16.05.2021
4 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum