DeutschlandErfurtTipps

Messe «Reisen und Caravan» in Erfurt gestartet

Meer, Safari, Berge, Camping: Informationen rund um das Thema Urlaub gibt es seit Freitag auf der Messe Erfurt. Dort hat die diesjährige Messe «Reisen und Caravan» begonnen. An vier Tagen informieren knapp 300 Aussteller aus dem In- und Ausland über Reisemöglichkeiten und Ziele. Bereits kurz nach der Eröffnung füllten sich die drei Messehallen und die Freifläche mit Besuchern, wie eine Sprecherin der Veranstalter sagte. «Für Freitag ist die Resonanz super.» Bis einschließlich Montag, dem Reformationstag, werden an die 20 000 Schaulustige erwartet.

Freunde des mobilen Urlaubs können sich in Erfurt über die Neuheiten bei Campinganhängern und Reisemobilen informieren. 210 Fahrzeuge sind zu sehen. Erstmals in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt würden die neuesten Modelle für die Saison 2022/23 auf einer Messe gezeigt, sagte die Sprecherin.

Traditionell stark vertreten sind in Erfurt österreichische Ferienanbieter. Das Alpenland gilt bei Thüringern als beliebtes und rasch erreichbares Urlaubsland. Erstmals präsentiert sich die Mittelmeerinsel Malta. Großen Raum nimmt zudem Urlaub in Deutschland ein. «Reisen und Caravan» gilt als die größte Reisemesse in Thüringen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"