DeutschlandHannoverTipps

«MaiKäferTreffen» lockt Tausende Besucher nach Hannover

Liebevoll restaurierte VW-Käfer und Bullis haben am Montag beim 40. «MaiKäferTreffen» in Hannover Tausende Besucher angelockt. Die Oldtimer-Fans versammelten sich auf einem Messe-Parkplatz, wo die Fahrzeuge nebeneinander aufgereiht standen. Bei strahlendem Sonnenschein blitzten Chrom und frisch polierter Lack von gut erhaltenen VW-Käfern, Bullis, Karmann Ghia und anderen Volkswagen-Klassikern.

«Wir haben rund 3500 luftgekühlte Volkswagen hier», sagte Veranstalter Henry Hackerott. Seiner Schätzung nach waren weit mehr als 10 000 Besucherinnen und Besucher zu dem Treffen gekommen. «Es ist wie ein Volksfest, die Stimmung ist super, und es ist proppenvoll», betonte Hackerott.

Neben originalgetreu restaurierten Fahrzeugen gab es auch getunte und aufgemotzte Oldtimer. Fans und Fahrer der luftgekühlten Volkswagen fachsimpelten über die Wagen und bestaunten die Klassiker.

Die Teilnehmer kamen laut Hackerott aus Deutschland und ganz Europa wie Dänemark, Schweden, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Diesmal seien auch etliche Fahrzeuge aus Rumänien und Bulgarien dabei. 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"