EuropaTipps

Lufthansa erwartet 2023 eines der besten Jahre ihrer Geschichte

Lastenräder prägen immer mehr das Bild vieler Städte. Das Land Brandenburg unterstützt die Anschaffung unter bestimmten Voraussetzungen.

Die Lufthansa steuert nach einem Rekordergebnis im zweiten Quartal auf eines der drei lukrativsten Jahre ihrer Geschichte zu. Der um Sonderposten bereinigte operative Gewinn (bereinigtes Ebit) soll 2023 mindestens 2,6 Milliarden Euro erreichen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im vergangenen Jahr hatte die Lufthansa im Tagesgeschäft rund 1,5 Milliarden Euro verdient und für 2023 bisher lediglich einen deutlichen Anstieg in Aussicht gestellt. In seinem bisher besten Jahr 2017 hatte der Konzern einen bereinigten operativen Gewinn von knapp 3 Milliarden Euro erzielt.

Wegen der Engpässe im europäischen Luftverkehr soll das Flugangebot in diesem Jahr allerdings nur etwa 85 Prozent des Niveaus aus dem Vor-Corona-Jahr 2019 erreichen. Bisher hatte Vorstandschef Carsten Spohr 85 bis 90 Prozent angepeilt.

Im zweiten Quartal steigerte die Lufthansa ihren Umsatz dank mehr Passagieren und höherer Ticketpreise im Jahresvergleich um 17 Prozent auf knapp 9,4 Milliarden Euro. Der bereinigte operative Gewinn verdreifachte sich nahezu auf knapp 1,1 Milliarden Euro und lag damit so hoch wie nie in einem zweiten Quartal. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 881 Millionen Euro und damit dreieinhalbmal so viel wie ein Jahr zuvor.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"