DeutschlandHamburgTipps

Kreuzfahrten nach Island und Grönland: Neues Programm für Seereisen in 2024 / Iceland ProCruises veröffentlicht jetzt das neue Programm 2024 für das E

Manche Dinge wollen sich einfach nicht einprägen - da hilft: aufschreiben. Für Geheimzahlen und Passwörter ist das aber nicht zu raten. Es sei denn, sie sind hinreichend verschlüsselt.

Komplett neues Routing für 2024: Als einziger Anbieter auf dem deutschsprachigen Markt legt Iceland ProCruises in den Sommermonaten 2024 mit dem Expeditionsschiff SEAVENTURE zu intensiven Kreuzfahrten rund um Island ab. Neu ist die neuntägige Dauer der Seereisen um die größte Vulkaninsel der Welt, die sich jetzt noch einfacher mit einem Vor- oder Nachprogramm in Islands Hauptstadt Reykjavik kombinieren lässt. Ebenfalls neu: Routen entlang der West- und Ostküste Grönlands. Großer Vorteil. Die Fahrten nach Grönland und nach Island sind so aufeinander abgestimmt, dass Seereisen zwischen 11 und 19 Tagen möglich sind.

Ab Juni 2024 startet Iceland ProCruises mit gleich sieben Seereisen rund um Island in die nächstjährige Saison. Dabei bietet die SEAVENTURE, eines der beliebtesten Expeditionsschiffe Deutschlands, den maximal 164 Passagieren neben kleinen Häfen und Buchten, die größeren Schiffen verwehrt bleiben, ein authentisches Island-Erlebnis: Mit frischem Fisch aus Island, lokalem Bier und nicht zuletzt mit isländischen Reiseleitern, die ihre Heimat kundig und stolz zugleich erklären.

Auf drei Routen im Juli und August steht Grönland auf dem Fahrplan. Dabei auch zweimal als 19-tägige Kombinations-Kreuzfahrt inklusive der kompletten Umrundung Islands oder als achttägige Expeditionsfahrt “Abenteuer Westgrönland”. Die Reisen nach Grönland bietet Iceland ProCruises inklusive der Flüge zwischen Island und Grönland an.

Für das jetzt neu erschienene Programm 2024 gewährt Iceland ProCruises noch bis zum Jahresende attraktive Frühbuchervorteile.

Reisebeispiel: MS SEAVENTURE, Island-Umrundung, 15. bis 23. August 2024, ab 2.675 Euro pro Person in der Außenkabine, inklusive Vollpension an Bord.

Weitere Informationen: www.icelandprocruises.de

Iceland ProCruises ist ein Tochterunternehmen der Iceland ProTravel Group, dem größten auf Island spezialisierten Reiseveranstalter mit sechs europäischen Standorten. Mit dem wendigen Schiff SEAVENTURE (164 Gäste) werden regelmäßige Island-Umrundungen mit vielen Häfen sowie Anlandungen mit Expeditionscharakter angeboten. Dazu kommen weitere Seereisen nach Grönland. Das Expeditionsschiff SEAVENTURE, die ehemalige MS BREMEN, ist für Fahrten in polaren Regionen konzipiert und mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe ausgestattet. Ein isländisches Expeditionsteam macht die Passagiere mit der Kultur und Natur der Inseln vertraut. Das Schiff wird mit emissionsarmem Marinedieselöl (0,1% Schwefelgehalt) angetrieben.

Pressekontakt:

John Will Kommunikation
Findorffstraße 22-24
Plantagenhof 8
28215 Bremen
T. 0421 333 98 28
M. 0172 54 54 880
mail@will-kommunikation.de
www.will-kommunikation.de
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Iceland ProCruises

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"