EuropaTipps

Kletterer stürzt am Sandsteinfelsen «Bundenthaler Turm» hinab

Mal schroff, mal vermeintlich öde, mal farbenfroh: Der Laugavegur bietet isländische Natur in all ihren Facetten. Nur Angst vor eisigen Füßen darf hier niemand haben.

Ein 37-jähriger Kletterer ist am Sandsteinfelsen «Bundenthaler Turm» hinabgestürzt. Der Mann aus Hessen habe in einer Höhe von etwa 20 Metern den Halt verloren und sei geschätzte vier Meter ungebremst gestürzt, bis das Sicherungsseil ihn festhielt, teilte die Polizei mit. Während des Sturzes am Freitag prallte er mit seiner Hüfte auf einen Felsvorsprung und verletzte sich dabei. Die Feuerwehr habe ihn in dem steilen Gelände im Landkreis Südwestpfalz geborgen, dann sei der Verletzte per Rettungshubschrauber in die nächste Klinik gebracht worden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"